Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Meine Südamerika-Reise für die Schule Alemania

Back to the fundraising event

Copacabana und Isla de Sol

Maria B.
Maria B. wrote on 22-01-2017

Endlich am Titicaca See!! Mein letzter Stopp in Bolivien.
Und gleich zu Beginn lernte ich 4 Argentinier kennen, mit denen ich dann auch zur Isla de Sol fuhr. Vor allem der nördliche Teil der Insel ist ruhig. Ich ging einen kleinen Hügel hinauf und lernte ein paar Kinder aus dem Dorf kennen, die Vulkansteine und Steine mit Fossilien zum Verkaufen suchten.
Am Abend gab es eine Party am Strand obwohl es auf 3500 m Höhe doch ziemlich kalt war. Einige hatten Gitarren und ähnliches und so wurden vor allem typische argentinische Lieder gesungen, da die meisten Touristen aus Argentinien waren.
Am nächsten Tag wanderten wir dann vom Norden in den Süden der Insel, mit wunderschönen Aussichten auf den See. Das einzige, was etwas störte war, dass man mehrmals Eintritt in eine Comunidad bezahlen musste obwohl wir nur wanderten.
Wieder zurück in Copacabana verabschiedete ich mich von den Jungs und blieb noch eine weitere Nacht hier, um einen anderen Hügel, mit wunderschönen Ausblick über die Stadt, zu besteigen.