Change the world with your donation

Wüstenlauf 2013 for STREETKIDS International

Back to the fundraising event

Und weiter geht es...

Florian H.
Florian H. wrote on 20-06-2013

Obwohl bald zwei Monate vergangen sind, schaffe ich es jetzt erst meine Gedanken zu ordnen und auch aufzuschreiben.

Vielen Dank für Eure Unterstützung. Ich habe tatsächlich die gesamte Zeit meiner Reise niemals das Gefühl gehabt alleine unterwegs zu sein, egal wie weit der nächste Mensch auch entfernt war.

Aufgrund der Tatsache, dass ich mir bereits auf den ersten 150 Kilometern solche Blasen gelaufen hatte, dass ich nach der Durchquerung des anstrengensten Stücks Weg eine Auszeit nehmen musste, habe ich viel Zeit zum Nachdenken gehabt.

Wie gehe ich damit um, nicht das gesamte Ziel in einem Anlauf zu erreichen?...
Über 100 Kilometer Wüste habe ich vom Dach eines LKW gesehen bevor ich weiterlaufen konnte.
Meine Gedanken und Berichte dazu gibt es hier: http://blog.gluecklichtrainer.com

Zwei Reiseberichte sind ebenfalls online. Hier der direkte Link:

Deutscher Reisebericht: http://gluecklichtrainer.com/?p=1380
Englischer Reisebericht: http://gluecklichtrainer.com/?p=1354

Insgesamt fehlen mir für meinen Vorhaben noch weitere 400 Kilometer, die ich diesen Sommer erlaufen möchte.

Mal sehen wie es weiter geht.

Florian