Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 profile thumb dsc01798
Fill 100x100 default

Seit dem 1.11.2016 können Projekte, deren Träger in Deutschland nicht als gemeinnützig anerkannt ist, keine Spenden mehr auf betterplace.org sammeln. Mehr über diese Änderungen erfahren

Eine Spendenaktion von T. Warchola

Kleine Nayeli

Beendet

Worum es geht

Wir sind eine kleine Familie gestrandet in einer Stadt in Brasilien, die sich "Weihnachten" nennt und nun hoffen wir auf ein Weihnachtswunder.
Mit Traeumen kamen wir hochschwanger in dieses Land und nun wollen wir nur noch zurueck in unser geliebtes Deutschland, doch die Behoerden erschweren uns diesen Weg.
Nach einer wunderschoenen Wassergeburt in unseren vier Waenden (http://tatianabenvindadasilva.blog.de/2011/11/30/nayeli-s-geburt-12238556/) wird uns das Leben zur Hoelle gemacht und unserer Tochter die Geburtsurkunde verweigert, somit uns auch die Ausreise aus diesem Land, denn ohne sie gehen wir nirgendwohin.
Die einzige Moeglichkeit eine Geburtsurkunde fuer sie zu bekommen ist, wenn wir durch einen Mutterschaftstest beweisen, dass sie unsere/meine Tochter ist und das einzige Labor, das diesen Test macht ohne ihre Geburtsurkunde zu verlangen, verlangt dafuer von uns 2000 Real, die wir momentan nicht haben. Wir haben finanziell genug zum Leben und fuer die ganzen Taxifahrten, um von Behoerde zu Behoerde zu kommen, aber nicht genug fuer den Mutterschaftstest, ihren Reisepass und dann auch noch die Fluege zurueck nach Deutschland.
Wir wuerden so gerne an Weihnachten wieder daheim sein und hoffen einfach darauf, dass uns diese Aktion unserem Wunsch ein Stueck naeher bringt und wir unsere Tochter zu deutschen Aerzten bringen koennen, denn hier hat sie nicht einmal Recht auf einen Arzt ohne dieser Geburtsurkunde,die uns verweigert wird, weil wir den Wunsch hatten unsere Tochter auf natuerlichem Wege auf die Welt zu bringen in einem Land, das eine 90% Kaiserschnittsrate hat und natuerliche Geburten als unnormal ansieht.
Vielen Dank fuer jede Unterstuetzung! <3

Fill 100x100 default

T. Warchola hat diese Spendenaktion am 11. Dezember 2011 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.