Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

KONFETTI IM KOPF

Fill 100x100 default

Seit dem 1.11.2016 können Projekte, deren Träger in Deutschland nicht als gemeinnützig anerkannt ist, keine Spenden mehr auf betterplace.org sammeln. Mehr über diese Änderungen erfahren

Eine Spendenaktion von M. Hagedorn

Beendet

Worum es geht

KONFETTI IM KOPF – Demenz berührt mit vielen Gesichtern.

Die preisgekrönte Kampagne kommt nach Stuttgart-Feuerbach
Schirmherr ist Bundespräsident a.D., Prof. Dr. Roman Herzog

Vom 16.10. bis 21.10.2011 steht der belebte Stuttgarter Stadtteil Feuerbach komplett im Zeichen von KONFETTI IM KOPF. Die lebensbejahende Kampagne im öffentlichen Raum stößt mit einer Vielfalt von kreativen und informativen Aktionen neue Sichtweisen und Erfahrungen gerade bei Menschen an, die bislang keinen Zugang zum Thema Demenz hatten. Die zentrale Ausstellung zu der außergewöhnlichen Aktion mit vielen Geschichten und Fotos von und über Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen wird vorab schon am 29. September in der Stadtteilbibliothek Feuerbach eröffnet und bis zum 29. Oktober zu sehen sein.

Im Feuerbacher Zentrum begegnet man markanten, bewegenden Fotomotiven und berührende Geschichten, die eine der Kernbotschaften der Kampagne KONFETTI IM KOPF untermauern: „Demenz berührt mit vielen Gesichtern“. Es sind aber nicht die üblichen düsteren Schwarz-Weiß-Bilder, die uns zu diesem Thema in den Kopf kommen, sondern farbintensive Fotoportraits, die unter die Haut gehen, die sehr persönliche Geschichten erzählen. „Konfetti im Kopf“ will einerseits eine breite Öffentlichkeit ermutigen, Klischees über Demenz in Frage zu stellen und sich dem Thema neu zu öffnen, denn Demenz geht uns alle an. Andererseits ist die Kampagne als Forum gedacht, wo sich Betroffene, Interessierte und professionelle Akteure begegnen und vernetzen können, wie zum Beispiel über die Website www.konfetti-im-kopf.de.

Wir suchen noch finanzielle Unterstützung für die Durchführung eines Kunstworkshops für Menschen mit und ohne Demenz unter der Leitung der auf Demenz spezialisierten Kunsttherapeuten Michael Ganß (Hanstedt bei Bremen) und Susanne Aeberhard-Lindner (Siat, Schweiz), für ein Tanzcafé mit Live-Musik für Menschen mit und ohne Demenz, sowie für Lesungen im öffentlichen Raum mit jungen Stuttgarter Schauspielern. Herzlichen Dank!

M. Hagedorn

M. Hagedorn hat diese Spendenaktion am 08. September 2011 veröffentlicht.

Gefällt dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl deinen Freunden davon.