Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 bp1486463793 karte lutherweg cornelius
Fill 100x100 kleines idealbild ausschnitt

Eine Spendenaktion von S. Gallander

Für schwerstkranke Kinder - mit dem Rad nach Worms

Beendet

Worum es geht

Vor rund 500 Jahren ging Martin Luther bis nach Worms, um sich für eine wichtige Idee einzusetzen. Heute mache ich mich auf diesen Weg, um Spenden zu werben - für nestwärme e.V., der Eltern von schwerstkranken und behinderten Kindern unterstützt. Bitte gebt, was Ihr könnt, und teilt auch diesen Link. Danke!

DER ZWECK
Eltern von behinderten oder schwerstkranken Kindern erscheinen mir nie wie Opfer, sondern wie Helden. Umso begeisterter bin ich von dem Verein nestwärme und seinen geschulten ehrenamtlichen Helfern. Denn sie schenken diesen Eltern das, was sie wohl mit am Dringendsten brauchen: Zeit. Zeit zum Durchatmen, Zeit für die gesunden Geschwisterkinder, Zeit für sich. Dies gibt ihnen wieder neue Kraft - wie ein kleiner Urlaub, mitten im Alltag. Dafür braucht nestwärme e.V. finanzielle Hilfe. Schließlich gibt es in Deutschland über 1 Millionen Mütter und Väter - viele von ihnen alleinerziehend - die ein behindertes oder chronisch krankes Kind zu Hause betreuen. Mein Geld allein wird jedoch niemals ausreichen und deshalb starte ich wieder eine Spendenaktion für nestwärme.

DIE AKTION
Anlässlich des Reformationsjubiläums, mache ich mich auf den gleichen Weg, den Martin Luther damals genommen hat, um auf dem Reichstag vor dem Kaiser seine Thesen zu verteidigen. Meine Mission ist zwar nicht so gefährlich, aber dafür sehr beschwerlich: in Eisenach bin ich auf dem eigens markierten Lutherweg losgelaufen, doch nach ein paar Tagen bekam ich eine Knöchelentzündung, die ein Weitergehen unmöglich machte. Doch Eltern von schwerstkranken und behinderten Kindern geben auch nicht einfach auf. Und es gibt ja auch noch eine andere Möglichkeit, um mit eigener Kraft voranzukommen: ich stieg kurzerhand auf ein Fahrrad um, und bin nun weiter auf dem Weg über die rauhen hessischen Berge bis ich hoffentlich den Rhein erreichen werde und aus dem Nebel die Türme des Doms zu Worms in den blauen Frühlingshimmel ragen sehe. Bis dahin kann man hier spenden. Unterwegs werde ich regelmäßig vermelden, wie weit ich es geschafft habe und wie viel Geld bereits zusammengekommen ist.

EURE HILFE
Bitte klickt unten auf „Jetzt spenden!“ und gebt, was Ihr könnt.

Um sicherzustellen, dass Euer Name auftaucht, schreibt ihn einfach in das Kommentarfeld unter der Spende oder meldet Euch auf der Website kurz an (Die Spenden-Quittung bekommt Ihr beim Online-Spenden automatisch). Es geht auch per klassischer Überweisung an „nestwärme e.V. Deutschland“, IBAN: DE51 3702 0500 0007 1130 00 (Verwendungszweck: Spendenaktion von Sebastian Gallander).

Bitte sagt es allen weiter und teilt diesen Link bei Facebook.
Danke für Eure Hilfe!
Sebastian

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ENGLISH VERSION
For parents of special-needs children – Cycling in the footsteps of Martin Luther

About 500 years ago, Martin Luther went all the way to the city of Worms to champion an important idea. Today, I'm cycling in his footsteps to raise money for the “nestwaerme” group that supports parents of special-needs children. Please give what you can. And share this link. Thank you!


THE CAUSE
Parents of special-needs child never appear to me like victims but like heroes. The more excited I am about the group "nestwaerme" (nest-warmth) with its trained volunteers who gives these parents what they need most: time. Time to take a breath, time for their healthy other kids, time for themselves. This gives them new strength - just like a little vacation in the middle of their daily life’s. To that end, nestwaerme needs financial support. After all, across the country there are more than 1 million mums and dads - many of them single-parents - who raise a special-needs child at home. Yet, my money alone will never be enough and therefore I’m starting another fundraising-drive for nestwaerme.

THE WAY
On the occasion of this years’ 500th anniversary of the Reformation, I am going to go the same way that Martin Luther took at the time to defend his theses at the Reichstag in front of the emperor. My mission may not be that dangerous, but I will try to make the entire, explicitly marked Luther-Way by bicycle: from Eisenach via Hessen’s rough hills until I’ll hopefully reach the Rhein and from the fog see the towers of the cathedral of Worms rise into the blue spring-sky. Till that day, one can donate here. As I go, I will report as often as possible, how far I’ve come and how much money has already been collected.

YOUR HELP
Please click below on “Jetzt spenden!” and give what you can.

To make sure your name appears next to your donation, you can just write your name in the comment-field or briefly register via the Login-Button on upper right of this Website. You can also donate via Bank-Transfer: To: nestwaerme e.V. Deutschland Bank: BfS-Bank IBAN: DE51 3702 0500 0007 1130 00 SWIFT-BIC: BFSWDE33 Reason for Transfer: Spendenaktion von Sebastian Gallander Please, tell it on the mountain and share this link.

Thank you very much for your help!
Sebastian

Copyright für die Karte: Cornelius

Fill 100x100 kleines idealbild ausschnitt

S. Gallander hat diese Spendenaktion am 03. Februar 2017 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.