Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Spendenaktion 'BSC 2017' - Team Ostsee Rabauken

Fill 100x100 default

Eine Spendenaktion von B. Gast

Beendet

Worum es geht

Baddi, Börn und Ronny – die Ostseerabauken geben sich die Ehre, sagen Moin, Servus und Willkommen auf unserer Spendenprojekt-Seite! Als Teilnehmer der Benefiz-Rallye Baltic Sea Circle 2017 verfolgen wir zwei Hauptziele: 1. Das 2 wöchige, 8000 Kilometer lange Abenteuer rund um die Ostsee zu erleben und zu bestehen. 2. Im Rahmen der Rallye möglichst viele Spendengelder für wohltätige Zwecke zu sammeln. Unser Team: Baddi – Sebastian Wagner, mit 31 Jahren der jüngste im Team, kommt aus dem tiefsten Süden - aus dem schönen Konstanz am Bodensee- und wird die Tour durch seine besonderen Outdoor- und Reisekenntnisse zu einem besonderen Erlebnis machen. Börn – mit bürgerlichem Namen Björn Gast (32, verheiratet, 2 Kinder), hörte vor zwei Jahren von der Baltic Sea Ralley und ist seit dem 'Feuer und Flamme' an der Abenteuerralley teilzunehmen. Ronny – heißt eigentlich Martin Bräun, ist verheiratet und hat eine kleine Tochter. Wahlheimat und Heimathafen Hamburg. Mit 37 Jahren die „graue Eminenz“ des Teams, Outdoor affin und hungrig auf die Abenteuer der Tour. Wir treten an, um Spaß zu haben und um einen Beitrag zu leisten, diese Welt ein wenig besser zu machen. Wir möchten Spenden für die Deutsche Lebensbrücke sammeln. Die Deutsche Lebensbrücke mit Sitz in München engagiert sich seit 25 Jahren für arme und kranke Kinder in Deutschland, Osteuropa und Russland. In St. Petersburg/ Russland unterstützen wir seit vielen Jahren ein Leukämiekinder-Projekt. Auch heute fehlt es dort noch an guten und wirksamen Medikamenten im Kampf um den Krebs. Es gibt sie zwar, aber nur wer das Geld hat, sie selbst zu bezahlen, kommt in den Genuss einer guten Behandlung. Unser Straßenkinder-Projekt in St. Petersburg unterstützt Strukturen, die diese Kinder medizinisch, sozial und auch mit direkter praktischer Hilfe unterstützen. Im Mini-Wohnheim von Dr. Sereda bekommen diese bedauernswerten Kinder kostenlose Medikamente, regelmäßige Mahlzeiten, sie werden unterrichtet und bekommen auch Unterstützung im Umgang mit den Behörden. Kranke und sozialschwache Kinder hatten weder in der Sowjetunion, noch haben sie im heutigen Russland eine wirklich faire Chance. Die Deutsche Lebensbrücke ist seit 2003 auch in Deutschland mit Projekten und Aktionen zum Thema "Gegen Kinderarmut in Deutschland" aktiv. Mit unseren Projekten "Frühstücksklub" und "Mittagstisch" werden in vielen Schulen und Jugendzentren sozial schwache Kinder mit kostenlosen Mahlzeiten unterstützt. Der Bedarf wird immer größer, da offensichtlich immer mehr Familien sich nicht mehr in der Lage sehen, sich richtig um ihre Kinder zu kümmern. Durch unsere Projekte erfahren die Kinder Wertschätzung, Geborgenheit, sie lernen soziale Kompetenzen und bekommen natürlich jeden Tage reichhaltig und gesund zu essen. Alle Projekte werden ausschließlich über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert. Mehr Infos findest Du hier: http://www.lebensbruecke.de/

B. Gast

B. Gast hat diese Spendenaktion am 22. November 2016 veröffentlicht.

Gefällt dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl deinen Freunden davon.