Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Abmahnung der Freiheitsliebe durch Herrn B.

Fill 100x100 img 9063sw

Seit dem 1.11.2016 können Projekte, deren Träger in Deutschland nicht als gemeinnützig anerkannt ist, keine Spenden mehr auf betterplace.org sammeln. Mehr über diese Änderungen erfahren

Eine Spendenaktion von F. Friedrich

Beendet

Worum es geht

Wir bitten um eure Hilfe und Unterstützung.

Es war ein schwarzer Tag im Februar diesen Jahres für uns. Vielleicht sogar der bitterste in unserer Zeit als Autoren der Freiheitsliebe. Zu der Zeit aber auf jeden Fall der teuerste. Ich weiß noch genau, wie ich in der Universitätsbibliothek in Mannheim gerade am Recherchieren war, als ich plötzlich von Toby den Anruf bekam: „Felix, wir wurden abgemahnt! 647,60 Euro wollen die von uns haben! Innerhalb der nächsten zwei Wochen!“ Das war ein Schock. Für die ehrenamtliche, unentgeltliche Arbeit als politischer Blogger und Autoren für unseren Blog sollten wir jetzt auf einmal so viel Geld aufbringen, wie jedem von uns nicht einmal im Monat als Student zur Verfügung steht? Das konnte nicht wahr sein! Ein schlechter Witz?

Nein, es stimmte; es war kein schlechter Scherz, sondern purer Ernst. Samt unserer Anwaltskosten in Höhe von 250 Euro mussten wir insgesamt satte 897,60 Euro für unseren Fehler zahlen.

Wie es zur Abmahnung kam, warum viele Herrn B. für sein Verhalten und seine zahlreichen Abmahnungen kritisieren, warum wir keine Einigung mit ihm erzielen konnten und was wir aus der bitteren Angelegenheit gelernt haben, lest ihr auf unserem Blog.

Es wäre also richtig toll und wir würden uns riesig freuen, wenn wir an dieser Stelle auf eure Unterstützung zählen können und ihr uns über die hier angelegte Spenden-Kampagne ein wenig helfen könnt. Wenn 898 von euch jeder einen Euro geben, haben wir die Kosten schon gedeckt.

Danke für euer Verständnis und Vertrauen,

die Redaktion der Freiheitsliebe

F. Friedrich

F. Friedrich hat diese Spendenaktion am 14. Juli 2015 veröffentlicht.

Gefällt dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl deinen Freunden davon.