Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Lass kranke Pferde in ihrem Zuhause

Fill 100x100 default

Eine Spendenaktion von M. Träger

Beendet

Worum es geht

Schön, dass Du meine Spendenaktion bei betterplace.org besuchst! Das Spenden über betterplace.org ist sicher und unkompliziert. betterplace.org leitet das von uns zusammen gesammelte Geld weiter. Wenn Du willst, kannst Du das sogar nachverfolgen: Denn betterplace.org ist nicht nur klasse, um mit einer Aktion Spenden zu sammeln, sondern - durch seine Transparenz - auch toll, um zu sehen, was die Hilfe beim Projekt vor Ort bewirkt.

Deshalb freue ich mich um so mehr, wenn Du jetzt hier an meine Aktion spendest! Vielen Dank.

Ich suche Spenden, um kranken Pferden, die nicht mehr reiten können, in ihrem jetztigem Zuhause, bei ihren Kumpels, stehen lassen zu können. Es handelt sich um Pferde eines kleinen Reitbetriebes, der aufgrund persönlicher Gründe des Betreibers kein Geld mehr verdient. Nachdem die Pferde jedoch jahrelang ihre Arbeit verrichtet haben und vielen Reitern - groß und klein - sehr schöne und entspannende Stunden geschenkt haben, sollen sie auch weiterhin in ihrem Zuhause leben dürfen.

Eines dieser Pferde hat gutartige Myome und hat sich vor ein paar Wochen selbst am Kopf verletzt, sodass dieses vom Tierarzt genäht werden musste. Diese Behandlung kostet mindestens 1000 Euro, die der Reitbetrieb nicht besitzt.

Ein anderes Pferd steht bereits wegen Spat seit fünf Jahren und konnte immer so mitlaufen. Auch hierfür fehlen langsam die Rücklagen.

Mit Euren Spenden könnt Ihr verhindern, dass diese Pferde verkauft werden müssen. Wer weiß, welches Schicksal sie dann erleben müssen. Das Spat-Pferd hatte bereits mehrere Vorbesitzer und stand schon bei zwei Händlern. Aus diesem Grund hat sie auch ca. 1,5 Jahre gebraucht, um wieder Vertrauen fassen zu können.

Die Betreiberin des Reitvereins ist vor Jahren an Krebs erkrankt, als sie schwanger war. Sie konnte zum Glück den Krebs besiegen, das Kind kam jedoch als Frühgeburt zur Welt, der Kindsvater liess anschließend beide im Stich - Unterhaltszahlungen sind nicht zu erwarten. Stattdessen piesackt er beide mit einer Gerichtsverhandlung nach der nächsten, die von der Mutter selbst bezahlt werden muss, wenn sie erfolgreich für ihr Kind kämpfen möchte.

Fill 100x100 default

M. Träger hat diese Spendenaktion am 13. Juni 2015 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.