Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 image
Fill 100x100 image

Seit dem 1.11.2016 können Projekte, deren Träger in Deutschland nicht als gemeinnützig anerkannt ist, keine Spenden mehr auf betterplace.org sammeln. Mehr über diese Änderungen erfahren

Eine Spendenaktion von L. Stettner

hand in hand with Nepal, Wiederaufbau eines Dorfes

Beendet

Worum es geht

Schön, dass Du meine Spendenaktion bei betterplace.org besuchst! Das Spenden über betterplace.org ist sicher und unkompliziert. betterplace.org leitet das von uns zusammen gesammelte Geld weiter. Wenn Du willst, kannst Du das sogar nachverfolgen: Denn betterplace.org ist nicht nur klasse, um mit einer Aktion Spenden zu sammeln, sondern - durch seine Transparenz - auch toll, um zu sehen, was die Hilfe beim Projekt vor Ort bewirkt.

Deshalb freue ich mich um so mehr, wennz Du jetzt hier an meine Aktion spendest! Vielen Dank.

Nach meinem zweimonatigem Aufenthalt in Nepal, bei dem ich Freiwilligenarbeit in einem kleinen Dorf, namens Jitpur Phedi, im Kathmandu Valley geleistet habe, habe ich den Entschluss gefasst, einen Verein zu gründen, der den Namen "hand in hand with Nepal" tragen soll.
Aufgrund des Erdbebens vom 25.4.15 möchte ich den Menschen, die mir in der Zeit so sehr ans Herz gewachsen sind, jedoch vorab beim Wiederaufbau ihres Dorfes helfen.

Nach meiner bisherigen Information, wurden fast alle Gebäude zerstört, darunter auch die Schule, an der ich unterrichtet habe. Deshalb habe ich ein Spendenkonto eingerichtet, um so die Menschen möglichst unbürokratisch in Form von Direkthilfe zu unterstützen. In wenigen Wochen wird der Monsunregen einsetzen und die Menschen brauchen so schnell wie möglich wieder ein Dach über dem Kopf.

Zusammen mit meinen Ansprechpartnern vor Ort, Jay Aryal und Keshav Ghimire, werden wir entscheiden welche Anschaffungen getätigt werden. Der Wiederaufbau eines nepalesischen Hauses kostet Ca. 600-900€ und bietet bis zu drei Generationen ein zu Hause.
Eure Spenden werde ich persönlich nach Nepal bringen um sicher zu gehen, dass 100% dort ankommen, wo sie am nötigsten gebraucht werden.

Ich bin für jede Hilfe und Unterstützung dankbar! Bitte teilt den Beitrag mit euren Freunden um möglichst viele Menschen zu erreichen. Für Fragen stehe ich euch jederzeit gerne zur Verfügung.

Nochmals vielen Dank und namaste !

Lena

Fill 100x100 image

L. Stettner hat diese Spendenaktion am 02. Juni 2015 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.