Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 run for lilo5
Fill 100x100 default

Eine Spendenaktion von D. Fechner

Run for Lilo

Beendet

Worum es geht

(English version below)
+++Hinweis: dies ist eine neue Seite, die bereits gesammelten Spenden in Höhe von 710€ auf donare.org wurden bereits an die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke überwiesen. Vielen Dank für eure Unterstützung+++

Run for Lilo

Vielen Dank, dass ihr unsere Spendenseite besucht.
Mein Name ist David und ich lebe in Sydney, Australien.
Meine Tante Lilo aus Köln leidet an einer seltenen Motoneuronenerkrankung.
Daher möchte ich sie in diesem Kampf unterstützen, indem ich den Berlin Marathon 2015 laufe und für die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke (DGM) Spendengelder sammle. Die Marathondistanz beträgt 42.195km, daher ist das Spendenziel 4.219€.

Über die DGM:
"Die DGM versteht sich als Selbsthilfeverband und Lobby für Menschen mit einer neuromuskulären Erkrankung. Vor diesem Hintergrund sind unsere Ziele:
- Selbstbestimmung und Selbständigkeit von Betroffenen
- Integration und Gleichstellung
- Sicherung der Lebensqualität

Aufgaben
- Forschungsförderung
- Information
- Beratung
- Gesundheits-)Politische Vertretung"
(Weitere Infos findet ihr hier: https://www.dgm.org)

Im Folgenden würde ich gerne erklären, wie es zu dieser Idee gekommen ist:

Ein Gespräch mit meiner Mutter war der Auslöser:

Mum: David mein Sohn, ich muss dir etwas erzählen.
Ich: Oha, das klingt ja ernst.
Mum: Ich habe das erste große Versprechen meines Lebens gegeben.
Ich: Wem hast du etwas versprochen?
Mum: Ich hab deiner Tante Lilo an Ihrem 70-sten Geburtstag etwas versprochen.

(Lilo ist einfach Lilo, es gibt keine Worte, die sie beschreiben wüden. Sie ist einer dieser Menschen, die man nach 5 Minuten ins Herz geschlossen hat. Bedauerlicherweise leidet sie an einer Motoneuronenerkrankung, welche ihre Muskeln schwächt und somit ihre Mobilität beeinträchtigt. Mit der Kraft und Disziplin einer ehemaligen Leistungssportlerin (Handball Nationalmannschaft) kämpft sie gegen die Krankheit. Ihre unbändige Kraft ist einzigartig und macht sie zu einem meiner grössten Vorbilder)

Ich: Was hast du ihr versprochen?
Mum: Ich habe ihr versprochen, falls du eines Tages den Berlin Marathon laufen solltest, einen Weg zu finden, sie aus Köln nach Berlin zu bringen, damit sie dich laufen sehen kann.

Wenn ich „nur“ einmal um die Welt fliegen und 42.195km laufen muss, um diesen Wunsch in Erfüllung gehen zu lassen, bin ich selbstverständlich dazu bereit.

Bei dem Run for Lilo werde ich von folgenden Läufern unterstützt:
• Meinem Laufmentor, bekannt als weisser Kenianer Michel Ochmann.
Seine Rolle: Pacemaker

• Mein Kiwi Freund und Laufpartner in Sydney Robbie Dunphie. Leider hat ihn das Losglück verlassen und er wartet noch auf seinen Startplatz. Seine Rolle: Ernährungscoach

• Mr Anonymus, seine Rolle: noch ein Geheimnis

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr den Run for Lilo durch eine Spende unterstützen würdet. Jede Spende zählt im Kampf gegen diese Krankheit.

Ihr könnt unserem Team auch beitreten, wir sind immer auf der Suche nach Cheerleadern und Masseurinnen :D

+++Das gesamte Team Lilo bedankt sich recht herzlich bei Unique SportsTime (http://unique-sportstime.de) für die Unterstützung und die Spende der bedruckten Laufshirts. Auch bei 40.000 Läufern sind wir jetzt super zu erkennen.+++



+++Update this is the new donation page for Run for Lilo. The previous page (donate.org) doesn't exist anymore and the collected donations have been transferred to the Charity Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke. Thanks for your support+++

Thank you for visiting this donation page.
My name is David and I live in Sydney, Australia.
My aunt Lilo suffers from a motoneuron disease. I would like to support her by running the Berlin Marathon 2015 and fundraising for the charity Deutsche Gesellschaft for Muskelkranke. This charity is focused on research around motoneuron and service for patients (please find further information here: www.dgm.org).
The distance of a marathon is 42.195km, therefore our fundraising goal is 4.219€.

Please read the background story to the Run for Lilo below:

The reason for the Run for Lilo is the last conversation with my mum:
Mum: David, my son, I need to tell you something.
I: Oha, that sounds serious.
Mum: I made the first big promise in my life.
I: Oha, who did you promise anything?
Mum: Your aunt Lilo on her 70th Birthday

(Lilo is just Lilo, there are no words to describe her, she is one of those person that you love after you have spent five minutes with her.
Unfortunately, she has been suffering from motor neuron disease for 10 years and has therefore weak muscles which limits her mobility. With the power and disziplin of a previous elite athlete (handball national team), Lilo fights now against this disease.
This attitude makes her to my personal hero)

I: What did you promise her?
Mum: I promised her, that if you would run the Berlin Marathon someday, I will find a way to get her from Cologne to Berlin, so she can see you running.
I guess everybody who knows me a little bit knows how this story will end… If I have just to fly around the world and run 42.195km to make this dream come true, than I don’t have to think about the decision and will just do it.

But watch out, I won’t run alone, I´m proudly supported by:
• My running mentor, known as the White Kenyan Michel Ochmann from Berlin
His role: Pace maker

• My Kiwi friend Robbie Dunphie
Unfortunately, he wasn't drawn, so fingers cross that we can find a way that he can run with us. His Role: Nutrition Guide

• Mr Anonymous
His Role: still a secret

You can support the Magnificent Four and the run for Lilo with a donation"Jetzt SPENDEN" at the top of this page .
Every amount counts in the fight against this disease.

You can also join our team, we are always looking for cheerleaders and physiotherapists. :)

Fill 100x100 default

D. Fechner hat diese Spendenaktion am 05. März 2015 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.