Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 oi crowdfund2015
Fill 100x100 original joy wallstreet

Eine Spendenaktion von Joy L.

Open-Island - Deine subtropische Schwimm-Insel

Beendet

Worum es geht

Willkommen auf Open-Island, der weltersten Schwimminsel, die allen gehört, die daran mitbauen oder helfen. Also vielleicht auch Dir? :-)

(Dankeschöns: ab 5,-€ > Zertifikat als Postkarte / ab 100,- € > limitierter Kunstdruck;
bei Spenden bis 20.12. > Insel-Zertifikat unterm Weihnachtsbaum!)

Open-Island ist ein Selbsthilfe-Bausatz für Rettungsplattformen aus Recyclingmaterial, der überall auf der Welt im Katastrophenfall oder zur Überschwemmungsprävention gebaut werden kann. Künstler, Architekten, Ingenieure haben dieses Open-Source Projekt drei Jahre lang in Indien entwickelt, nun ist die Erfindung fertig und kann geteilt werden.

Zum indischen MakerFest in Ahmedabad (10./11.1.2015) wird exemplarisch eine Open-Island gebaut. Student/innen des NID (National Institute for Design) helfen neben Experten aus aller Welt mit, die Plattform zu erstellen und kontinuierlich open-source weiter zu entwickeln. (Dazu wird bis Sommer 2015 übrigens auch eine Open-Island Berlin entstehen.)

Unsere Vision ist, Menschen in Not auf Augenhöhe zu helfen - gemeinsam mit Gleichgesinnten und unabhängig von Politik, Religion und Wirtschaft. Open-Island und viele andere humanitäre Open-Source Erfindungen/Entwicklungen sind nicht profit- sondern nutzenorientiert und tragen dazu bei, die Lebenssituation der Ärmsten konkret und einfach zu verbessern.

Für die komplette Schwimm-Insel "Open-Island Ahmedabad" brauchen unsere indischen Freunde nur 700 € Material- und Transportkosten, weil alle Entwicklungs- und Arbeitsleistungen ehrenamtlich erbracht werden. Allerdings brauchen sie es schnell, die Workshops beginnen schon am 5.1.2015.

Um ihnen sofort zu helfen, hat der deutsche Künstler Joy Lohmann künstlerische "Insel-Zertifikate" als limitierte Grafiken und Schmuckpostkarten gestaltet, die Spender/innen als Dankeschön für ihre Spende gesendet werden. Ein solches "Open-Island Share" ist wie eine humanitäre Aktie, die Deine Teilhabe an Open-Island dokumentiert und Dich berechtigt, Deine "Teil-Insel" jederzeit zu besuchen - egal, ob sie in Indien, Berlin, Rio de Janeiro oder irgendwo in Afrika schwimmt... (Übrigens nicht nur als Rettungsinsel, sondern auch als Schwimmgarten, Energieplattform, Fischzucht, Klassenzimmer oder Gäste-Hausboot...)
Die Zertifikate eignen sich auch hervorragend als Last-Minute Weihnachtsgeschenke und wer möchte nicht eine Insel geschenkt bekommen???

Wir sammeln Spenden über betterplace.org, weil diese gemeinnützige Crowdfunding-Plattform sicher und unkompliziert ist. Außerdem werden 100% der Spenden direkt an das Projekt weitergeleitet. So kannst Du einfach und direkt bei Open-Island mitmachen und jetzt gleich humanitäre/r Insel-Teilhaber/in werden.

Am 10.1.2015 um 15 Uhr MEZ kannst Du live beim internationalen "Open-Island Talk" dabei sein: die Online-Konferenz wird als Youtube-Stream übertragen (Direktlink dann unter www.asap-island.org) und wir sind alle schon gespannt, wie Open-Island dann geworden sein wird. (Wer mag, kann auch im IndustrieSalon Schöneweide, Berlin vor Ort teilnehmen)

Ich freue ich mich sehr über Deine Spende in jeder Höhe, und natürlich auch, wenn Du Open-Island weitererzählst und mit Deinen Freund/innen teilst.
Vielen Dank.

Joy L.

Joy L. hat diese Spendenaktion am 09. Dezember 2014 veröffentlicht.

Gefällt dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl deinen Freunden davon.