Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 1002878 10152454217447049 7683188289355968915 n
Fill 100x100 img 1457

Eine Spendenaktion von H. Paukens

Mit PAUKENSchlag nach Afrika beim Hamburg Marathon

Beendet

Worum es geht

For English version, please see below.

Während meine Kollegin vor kurzem im Büro drei Monate lang mit Abwesenheit glänzte, um unter anderem in Mombasa dem Waisenheim "Little Angels" bei der Umsetzung von einigen Projekten zu unterstützen und sich darum zu kümmern, die Spendengelder dort anzulegen, wofür sie vorgesehen sind, ließ sie mich mit ihren regelmäßigen Berichten mittendrin statt nur dabei sein.
Überzeugt von dem Projekt und der Tatsache, wie notwendig die Hilfe von Außen ist, möchte nun auch ich einen kleinen Beitrag leisten.

Mit kleinem Einsatz viel bewirken, man muss nur mal den Anfang wagen. Und ohne diesen wäre in den letzten zwei Jahren bei den Little Angels wohl gar nichts passiert.
Auch wenn ein Euro von 1500 Euro enorm wenig klingt, so ist auch noch kein Marathonläufer über die Ziellinie gekommen, der nicht bei dem ersten Meter angefangen hat. Ein Meter von 4219,5! Überhaupt an den Start zu gehen, ist zunächst eine große Überwindung. Nicht zuletzt überhaupt die Entscheidung für so einen Lauf zu treffen. Aber wie stolz man ist, wenn das Ziel erst mal erreicht ist. Und wo jeder einzelne Cent für das Waisenheim ein Schritt in eine lebenswertere Zukunft ist, so komme ich mit jedem Meter meinem Ziel näher. Denkt mal darüber nach, während Ihr etwas auf der Little-Angels-Seite stöbert. Ich lauf derweil schon einmal vor...


While my dear colleague took three months off, volunteered at the orphanage „Little Angels“, helped with local projects and coordinated the use of donations, I took part in her life in Mombasa through her lively reports sent from far away.
Convinced of the idea, the projects, and the fact, that help from the outside is essential, I also wanted to make a contribution.

A small contribution can cause a lot, one just needs to take a first step.
If it had not been for the first step (or Euro), nothing would have changed for the Little Angels in the last two years. One Euro of 1500 may not seem much. However, no runner has ever crossed the finish line without taking a first step and running the first meter. One meter of 4219,5. To walk to the start, surely costs some effort. So does deciding to run the marathon at all. But every runner knows how proud and happy you feel when you cross that finish line.

Just like each step helps me get closer to my finish line, each and every cent will help the Little Angels have a better future. Give this some thought while you look up the Little Angels site. In the meantime, I’ll go for a run...

Fill 100x100 img 1457

H. Paukens hat diese Spendenaktion am 06. April 2014 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.