Deutschlands größte Spendenplattform

Küche statt Büro – betterplace.org kocht bei Morus 14

Lisa-Sophie Meyer
01.06.2018

Wir können nicht nur Online-Fundraising, wir können auch kochen! Am 9. Mai tafelte der Rollberg und ein Team von betterplace.org bereitete den Neuköllner Gästen ein nobles Drei-Gänge-Menü zu.

So toll dieses Internet auch sein mag, so schön ist es auch jedes Mal wieder, wenn wir eins der Abertausenden Spendenprojekte im echten Leben besuchen dürfen. Deswegen war die Freude groß, als wir wieder bei einer unser liebsten und ältesten Organisationen eingeladen wurden: Seit 2007 ist Morus 14 schon bei betterplace.org und mit den über 120.000 Euro gesammelten Spenden konnte so richtig viel bewegt werden! Der Verein kümmert sich im Neuköllner Rollbergviertel nämlich um eigentlich alle Menschen. Bei Nachbarschaftstreffen und Vernetzungsveranstaltungen kommt das Viertel zusammen und in einem ausgezeichneten Bildungs- und Mentoringprogramm werden Kinder von ehrenamtlichen Helfer*innen betreut, die für Nachhilfe, den Erwerb von sozialen Kompetenzen und als Vertrauensperson zur Verfügung stehen. Und zu guter letzt veranstaltet Morus 14 jeden Mittwoch die Rollbergtafel. Dann kochen Nachbarn, Politikerinnen, Künstlerinnen oder Unternehmer für 70-80 Besucher*innen ein Drei-Gänge-Menü, das von Spenden refinanziert wird – und zu dem alle eingeladen sind. Und manchmal kochen eben einfach wir von betterplace.org! Aber seht selbst…

 

 

Leonie an der Garnitur: Parmesancracker werden mit Präzision positioniert. 


Wichtige Kücheneinweisung von Frank, dem Leiter des Gemeinschaftshauses von Morus 14, für Marco, Leonie, Katharina und Josi.

 

Marco und die süßen Teilchen. Wer könnte da widerstehen?

 

Köstlich und wunderschön war’s!