Grundsätzliches & Transparenz

Die Spendenplattform betterplace.org wird von der gut.org gemeinnützigen Aktiengesellschaft, Schlesische Straße 26, D-10997 Berlin (nachfolgend: betterplace.org) betrieben.

Wir verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten, die beim Besuch auf unseren Webseiten erhoben werden, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen und nur soweit dies zur Erfüllung des damit verfolgten Zwecks erforderlich oder durch eine weitergehende Einwilligung von Dir gedeckt ist.

Ergänzend zu diesen Datenschutzregelungen sind dabei die Nutzungs- und Spendenbedingungen zu beachten. Im Falle der Registrierung eines Projekts bzw. einer Organisation, einer Zeitspende oder eines Unternehmens gelten zusätzliche Bedingungen.

Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung

Besuch von betterplace.org

Teilbereiche von betterplace.org sind für Dich nutzbar, ohne dass Du uns mitteilst, wer Du bist oder personenbezogene Daten bereitstellst. Für die Nutzung der weitergehenden Funktionen „Geld spenden“, „Zeit spenden“ oder „Spenden sammeln“ sind zusätzliche Angaben notwendig, die es uns erlauben, Dich zu identifizieren. Diese Daten erheben wir für die Abwicklung der Transaktion oder dauerhaft im Rahmen Deiner Registrierung als Nutzer auf betterplace.org. Für das Anlegen einer Organisation, eines Projekts, einer Zeitspenden-Suche oder eines Unternehmens musst Du Dich zwingend zunächst als Nutzer registrieren.

Einige Daten erheben wir automatisch von Deinem Computer, während Du auf betterplace.org surfst und speichern sie in einer Protokolldatei, dem Server Log. Gespeichert wird Deine IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Browser-Typ und Version, Betriebssystem, URLs, von denen Du kommst und zu denen Du als Nächstes gehst, die übertragene Datenmenge und ob der Abruf erfolgreich war.

Diese Daten werden von betterplace.org ohne konkreten Bezug zu Deiner Person ausschließlich für technische oder statistische Zwecke der Fehlerbeseitigung oder Optimierung der Plattform verwendet und für die Anpassung, Messung und Verbesserung unserer Services und Inhalte. Die Speicherung der IP-Adresse erfolgt nur temporär für die Dauer des Zugriffs; die anfallenden personenbezogenen Daten über den Ablauf des Zugriffs oder der sonstigen Nutzung werden unmittelbar nach deren Beendigung gelöscht oder, soweit einer Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, gesperrt. Die weitergehende Nutzung der Daten und insbesondere der IP-Adresse im Rahmen der statistischen Auswertung erfolgt in anonymisierter Form, d.h. mit gekürzter IP-Adresse. Beim Verdacht rechtswidriger Nutzungen oder technischer Beeinträchtigungen der Sicherheit der Plattform behält sich betterplace.org das Recht vor, die vorhandenen Daten zur Abwehr auszuwerten.

Registrierungsprozess

Wenn Du Dich als Nutzer neu anmeldest, werden von betterplace.org bestimmte Pflichtdaten wie Name, E-Mail-Adresse, Passwort und Geschlecht erhoben und gespeichert. Diese Daten dienen der Abwicklung des Nutzungsverhältnisses. Deinen Namen und Deine E-Mail-Adresse verwenden wir dabei nur für Rückfragen, für die Bestätigung einer Zuwendung oder falls es persönliche Neuigkeiten für Dich gibt (siehe betterplace.org-Newsletter & Persönliche Benachrichtigungen). Wir können die oben genannten Pflicht-Daten auch nutzen, um unsere Services und Inhalte anzupassen, zu messen und zu verbessern. Im Registrierungsprozess erhältst Du eine E-Mail zur Bestätigung der Angaben in Deiner Registrierung, verbunden mit der Bitte, diese gemäß den Anweisungen in der E-Mail zu bestätigen. Alle weiteren Angaben (auch Fotos) zu Deiner Person (insbesondere über das Werkzeug „Profil bearbeiten“ auf Deiner „Mein betterplace“-Seite) sowie Text- oder sonstige Beiträge auf betterplace.org sind freiwillig.

Wenn Du als Nutzer eine Organisation oder ein Unternehmen registrierst, speichern wir außerdem Deine Funktion als Organisations- oder Unternehmensvertreter sowie Deine Angaben zur Organisation/zum Unternehmen. Wenn Du ein Projekt oder eine Zeitspenden-Suche registrierst, speichern wir außerdem Deine Angaben, insbesondere die Adresse und bei Projekten die Bankdaten des Zahlungsempfängers, um die eingegangenen Zuwendungen überweisen zu können. Diese Daten dienen der Information der anderen Nutzer und potentiellen Unterstützer. Sie werden gespeichert und – mit Ausnahme des Passwortes sowie der Bankdaten – auf betterplace.org veröffentlicht.

Geldspendenprozess

Jede Zuwendung, die über betterplace.org eingeworben wird, wird zur Wahrnehmung rechtlicher und insbesondere steuerrechtlicher Belange gespeichert, verarbeitet und genutzt.

Beim Spendenprozess verarbeitet und nutzt betterplace.org Deinen Namen, Deine E-Mail-Adresse, das Spendenziel, den Zeitpunkt, zu dem die Zuwendung getätigt wurde, den Betrag und die Zahlungsart. Wir können diese Daten auch zur Anpassung, Messung und Verbesserung unserer Services und Inhalte nutzen. Außerdem wird die IP-Adresse an den „Payment Service Provider“ weitergeleitet. Sofern Du eine Zuwendungsbestätigung wünschst, wird bei einem steuerbegünstigten Spendenziel zudem Deine Anschrift verarbeitet und genutzt.

Wenn Du als Nutzer (registriert oder nicht registriert) einen Kommentar zu Deiner Zuwendung verfasst, gehen wir davon aus, Du wünschst, mit Deinem Namen und soweit vorhanden mit Deinem Bild auf der betterplace.org-Projektseite als Unterstützer zu erscheinen. Deshalb ist in diesem Fall die Grundeinstellung zur Anzeige dieser Daten „Ja“. Wenn Du diese Funktion deaktivierst oder Dich von vornherein gegen das Verfassen eines Kommentars entscheidest, werden diese Daten nicht auf betterplace.org öffentlich sichtbar. Damit unterstützt Du das Spendenziel gewissermaßen anonym: dabei erfolgt die Datenerhebung, -speicherung und -nutzung aber aus rechtlichen und steuerrechtlichen Gründen in gleicher Weise, jedoch werden keinerlei Daten auf betterplace.org öffentlich sichtbar.

Der Geldbetrag Deiner Zuwendung wird nach Abschluss des Spendenprozesses auf der betterplace.org-Projektseite angezeigt. Diese Einstellung kannst Du im Rahmen der Kommentarfunktion deaktivieren. Dann wird der Geldbetrag nicht auf betterplace.org öffentlich sichtbar.

Bitte beachte, dass der Verantwortliche des von Dir unterstützten Spendenziels (Projekt, Organisation oder Spendenaktion) Deinen Namen einsehen kann (siehe unten: Datenweitergabe).

Deinen Namen und Deine E-Mail-Adresse verwendet betterplace.org nur für Rückfragen, für die Bestätigung einer Zuwendung oder falls es persönliche Neuigkeiten für Dich gibt (siehe unten: betterplace.org-Newsletter & Persönliche Benachrichtigungen). In keinem Fall werden persönliche Zugangsdaten beim Spendenprozess auf betterplace.org gespeichert oder angezeigt. In keinem Fall werden persönliche Bankdaten beim Spendenprozess auf betterplace.org gespeichert oder angezeigt. Diese werden lediglich temporär erhoben und dabei direkt und sicher über eine sichere Schnittstelle der beteiligten Banksysteme ausschließlich für die Abwicklung der Transaktion übermittelt.

Veröffentlichung persönlicher Informationen, insbesondere eigener Beiträge zu Projekten in Blogs und im Profil

betterplace.org lebt als Plattform vor allem vom Austausch unter den Nutzern. Alle von Dir gemachten Angaben zu Deiner Person, Deine Fotos, Beiträge zu Projekten und Blogs, Deine Kommentare oder getätigten Zuwendungen werden auf betterplace.org veröffentlicht und sind damit im Internet zugänglich.

Nach den Nutzungs- und Spendenbedingungen (Ziffer 4 „Nutzungsrechte“) erstrecken sich die Nutzungsrechte von betterplace.org zudem unter anderem darauf, die Inhalte in Werbematerialien für betterplace.org bzw. die gut.org gAG sowie über die API-Schnittstelle auf Webseiten von betterplace.org-Partnern on- und/oder offline zu verwenden. Deine Einwilligung bei der Registrierung auf betterplace.org erfasst auch diese Sachverhalte.

Nutzerschaft beenden und Löschung Deiner Daten

Deine Nutzerschaft bei betterplace.org kannst Du jederzeit beenden. Dazu schickst Du eine E-Mail an change@betterplace.org mit dem Betreff „Mitgliedschaft beenden“ oder nutzt die entsprechende Option auf der betterplace.org-Plattform.

Falls Du Deine Nutzerschaft beendest, oder im Falle eines Widerrufs, werden Deine personenbezogenen Daten gelöscht, soweit nicht gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen oder die Aufbewahrung für die Abwicklung Deines Vertragsverhältnisses, des Spendenprozesses oder für sonstige Abrechnungszwecke erforderlich ist.

Nicht gelöscht werden Deine Geldspendenprojekte und Spendenaktionen, soweit diese bereits Zuwendungen erhalten haben, sowie Deine Blogposts und sonstigen Kommentare. In diesen Fällen anonymisieren wir auf Wunsch Deinen Namen.

Datenweitergabe

Eine Weitergabe Deiner personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn, Du hast eingewilligt, dies ist aufgrund gesetzlicher Regelungen, beispielsweise des Bundesdatenschutzgesetzes, erlaubt und auch erforderlich, wie z.B. die Weitergabe für die Begründung, Durchführung und Abwicklung Deines Nutzungsverhältnisses, oder dies erfolgt aus einem unter „Sonstige Rechte von betterplace.org“ genannten Grund.

Mit dem Unterstützen eines Spendenziels (Projekt, Organisation oder Spendenaktion) durch Deine Zuwendung willigst Du darin ein, dass der Verantwortliche dieses Spendenziels Deinen im Spendenformular angegebenen Namen einsehen kann, damit er eine einmalige Dankesnachricht (siehe: betterplace.org-Newsletter & Persönliche Benachrichtigungen) für Dich erstellen und diese betterplace.org zum Versenden bereitstellen kann. Keinesfalls darf diese Nachricht werbliche Inhalte enthalten.

Mit der Erstellung der Dankesnachricht willigt der Verantwortliche eines Spendenziels (Projekt, Organisation oder Spendenaktion) in die Übermittlung seiner E-Mail-Adresse an Dich zum Zweck der direkten elektronischen Kontaktaufnahme ein. Keinesfalls darf diese E-Mail-Adresse ohne die ausdrückliche Einwilligung des jeweils Betroffenen für werbliche Zwecke genutzt werden.

Nach dem Spendenprozess geben wir Dir die Möglichkeit, Dich zu entscheiden, ob Du Deine Daten zur Weitergabe an die von Dir unterstützte Organisation bzw. den Projektverantwortlichen freigeben möchtest, damit diese bzw. dieser Dir regelmäßig Informationen über seine Arbeit und den Fortschritt des Projekts (z.B. Newsletter) schicken kann. Die Einwilligung erfolgt durch das aktive Setzen eines Häkchens im entsprechenden Auswahlfeld auf der Webseite. Weitergegeben werden Dein Name, Deine E-Mail-Adresse, Deine Adressdaten sowie Spendendatum, Spendenhöhe und Spendenziel.

betterplace.org kann personenbezogene Daten der Projektverantwortlichen, deren Projektinhalte über die API-Schnittstelle auf Webseiten von Partnern verwendet werden, an unseren jeweiligen Partner zum Zweck der Kontaktaufnahme zwischen unserem Partner und dem Projektverantwortlichen weitergeben.

Wenn Du ein Produkt der betterplace Solutions GmbH, unserer Tochtergesellschaft, auf betterplace.org nutzt, geben wir Deine Daten, die zur Begründung und Abwicklung von Verträgen mit ihr über die Nutzung ihrer Produkte erforderlich sind, an diese weiter.

betterplace.org-Newsletter & Persönliche Benachrichtigungen

Sofern Du die entsprechende Einwilligung bei Deiner Registrierung oder anschließend in Deinem Nutzerprofil erteilt hast, schicken wir Dir gelegentlich eine E-Mail, die Dich über aktuelle Themen und andere allgemeine Neuigkeiten bei betterplace.org informiert (betterplace.org-Newsletter). Diese Nachrichten kannst Du jederzeit durch Anklicken des entsprechenden Links am Ende der E-Mail für die Zukunft abbestellen.

Um Dich über den Fortschritt des von Dir unterstützten Projektes, der Organisation oder der Spendenaktion informiert zu halten, leiten wir Dir gelegentlich Neuigkeiten vom jeweiligen Verantwortlichen per E-Mail weiter. Diese Nachrichten kannst Du jederzeit durch Anklicken des entsprechenden Links am Ende der E-Mail für die Zukunft abbestellen.

Die Einstellungen zum Erhalt dieser Benachrichtigungen kannst Du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in Deinem Nutzerprofil anpassen.

Auf Initiative des Verantwortlichen des von Dir unterstützten Spendenziels (Projekt, Organisation oder Spendenaktion) leitet betterplace.org Dir eine einmalige Dankesnachricht des Verantwortlichen für Deine Zuwendung weiter. Deine E-Mail-Adresse wird dem Verantwortlichen dabei nicht übermittelt.

iFrames auf Webseiten anderer Anbieter

Spendenziele (Organisationen, Projekte oder Spendenaktionen) können auch über ein eingebettetes betterplace.org-Spendenformular (iFrame) auf anderen Webseiten als betterplace.org unterstützt werden. In diesem Fall werden Deine Daten wie auch sonst direkt an betterplace.org übermittelt. Daten von Dir geben wir nur gemäß der Regelungen unter „Datenweitergabe” (siehe oben) an das jeweilige Spendenziel (Organisation, Projekt oder Spendenaktion) weiter. Soweit eine Kommentarfunktion über das iFrame angeboten wird, kannst Du wählen, ob Dein Name, der Geldbetrag Deiner Zuwendung und soweit vorhanden Dein Bild auf der betterplace.org-Projektseite veröffentlicht wird. Fehlt eine Kommentarfunktion, wird nur der Geldbetrag Deiner Zuwendung öffentlich sichtbar, Dein Name und Dein Bild jedoch nicht.

Cookies, Google Analytics, Open Rate und Click Rate

betterplace.org verwendet Cookies, die temporär im Arbeitsspeicher abgelegt („Session Cookie“) oder permanent auf der Festplatte gespeichert („permanenter Cookie“) werden. Cookies sind Dateien, die von einer Webseite auf Deinen Computer übertragen werden, während Du die Internetseite aufrufst. Diese Dateien erlauben uns die effizientere Gestaltung unserer Internetseite. Durch Änderung der Einstellungen Deines Internetbrowsers kannst Du die Speicherung von Cookies jederzeit verhindern oder bereits gespeicherte Cookies löschen.

Cookies von Google

Unserere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen kannst.

Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.

Du kannst die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Du auf folgenden Link klickst. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Deiner Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Wir weisen Dich darauf hin, dass auf dieser Webseite die Option von Google Analytics aktiviert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten (siehe dazu: https://support.google.com/analytics/answer/2763052?hl=de).

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Solltest Du dies nicht wünschen, kannst Du dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Wir nutzen die Remarketing Technologie von Google. Durch diese Technologie wirst Du durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partnernetzwerks erneut angesprochen, wenn Du unsere Webseite bereits besucht und Dich für das Angebot interessiert hast. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies. Mit deren Hilfe kann das Nutzerverhalten beim Besuch der Webseite analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden. Wenn Du keine interessenbasierte Werbung erhalten möchtest, kannst Du die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem Du die Seite https://www.google.de/settings/ads/onweb aufrufst. Alternativ kannst Du die Verwendung von Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem Du die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufst.

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzregelungen von Google findest Du unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Open Rate und Click Rate

In den von betterplace.org verschickten Newsletter-E-Mails wird im HTML-Teil der E-Mail eine Grafik für eine statistische Auswertung eingefügt, die betterplace.org darüber Auskunft gibt, ob die E-Mail geöffnet wurde. Im HTML-Teil der E-Mail werden die HTTP-Links so verschlüsselt, dass von betterplace.org mitgezählt werden kann, wenn die Links angeklickt werden. Dabei erfasst und speichert betterplace.org den Ursprung des Links und das Linkziel des HTML-Empfängers für statistische Zwecke. Sofern Du diese Auswertung nicht wünschst, kannst Du auch dies entweder durch Ändern der Einstellungen Deines E-Mail-Programms unterbinden oder dagegen durch Abbestellung des Newsletters widersprechen. Den Widerspruch/die Abbestellung kannst Du durch einen Klick auf den hierfür im Newsletter vorgesehenen Link vornehmen, oder indem Du Dich mit einer entsprechenden Nachricht per E-Mail (Adresse: change@betterplace.org) oder per Post (Anschrift: gut.org gAG, Schlesische Straße 26, D-10997 Berlin) an uns wendest.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieser Plattform Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden, Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend: „Drittanbieter“) Deine IP-Adresse wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an Deinen Browser senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. betterplace.org bemüht sich, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Drittanbieter die IP-Adresse lediglichlich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, ob der Drittanbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichert. Soweit uns dies bekannt ist, klären wir Dich darüber auf.

Social Media Plug Ins

Facebook

Auf betterplace.org können Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert sein. Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins findest Du hier. Wenn Du eine Seite auf betterplace.org besuchst, die ein solches Plugin enthält, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Du mit Deiner IP-Adresse unsere Seite besucht hast. Wenn Du das Facebook Plugin anklickst, während Du in Deinem Facebook-Account eingeloggt bist, kannst Du die Inhalte der Fan-Webseiten auf Deinem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch von betterplace.org Deinem Nutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung von Facebook, die Du hier abrufen kannst. Wenn Du nicht wünschst, dass Facebook den Besuch auf betterplace.org Deinem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, logge Dich bitte aus Deinem Facebook-Nutzerkonto aus.

Google +1

betterplace.org verwendet Social Plugins der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“). Wenn Du Seiten auf betterplace.org aufrufst, die ein solches Plugin beinhalten, können automatisch Daten über Dein Besucherverhalten an die Server von Google übermittelt werden. Betterplace.org hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der erhobenen und an Google übermittelten Daten. Wenn Du bei Google eingeloggt bist, kann Google den Besuch Deinem Google-Konto zuordnen. Weitere Informationen zum Datenschutz beim Google +1 Button findest Du in den Google +1 Datenschutzbedingungen.

Twitter

betterplace.org verwendet Funktionen des Dienstes Twitter. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Tweet” werden die von Dir besuchten Webseiten mit Deinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass betterplace.org keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhält. Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung von Twitter.

XING

Auf dieser Webtseite wird der „XING Share-Button“ eingesetzt. Beim Aufruf unserer Internetseite wird über Deinen Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf unserer Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Deines Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen kannst Du hier abrufen.

LinkedIn

Auf unserer Webseite sind Plugins des sozialen Netzwerks LinkedIn der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „LinkedIn“). integriert. Die LinkedIn-Plugins erkennst Du an dem LinkedIn-Logo oder dem „Share-Button“ auf unserer Webseite. Wenn Du diese Webseite besuchst, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Deinem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Du mit Deiner IP-Adresse diese Webseite besucht hast. Wenn Du den LinkedIn „Share-Button“ anklickst, während Du in Deinem LinkedIn-Account eingeloggt bist, kannst Du die Inhalte dieser Internetseite auf Deinem LinkedIn-Profil verlinken. Dadurch kann LinkedIn den Besuch dieser Webseite Deinem Benutzerkonto zuordnen. betterplace.org weist darauf hin, dass betterplace.org keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhält. Details zur Datenerhebung sowie zu Deinen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten kannst Du den Datenschutzhinweisen von LinkedIn entnehmen.

Links zu Webseiten anderer Anbieter

Auf betterplace.org können Links zu anderen Internetseiten, insbesondere von Kooperationspartnern, geschaltet werden. betterplace.org ist nicht für die Inhalte dieser Seiten und für die Einhaltung der Datenschutzregelungen durch Dritte auf ihren Seiten verantwortlich.

Sonstige Rechte von betterplace.org

betterplace.org behält sich das Recht vor, personenbezogene Informationen in der Form zu nutzen, zurückzubehalten oder offenzulegen, wie es rechtlich notwendig ist, z.B. um Nutzerbeschwerden oder möglichen Gesetzesverstößen angemessen nachzugehen, die Integrität der Internetseite zu schützen, Deine Anfragen zu beantworten oder z.B. um im gesetzlich erforderlichen Rahmen staatliche Ermittlungen wegen Gesetzesverstößen zu unterstützen.

Auskunftsrecht und Widerrufsrecht

Dir steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Dich gespeicherten personenbezogenen Daten und ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu. Wenn Du Auskunft über Deine personenbezogenen Daten beziehungsweise deren Korrektur, Sperrung oder Löschung wünschst oder weitergehende Fragen über die Verwendung Deiner uns überlassenen personenbezogenen Daten hast, wende Dich bitte per E-Mail (an: change@betterplace.org) oder per Post (Anschrift: gut.org gAG, Datenschutzbeauftragter, Schlesische Straße 26, D-10997 Berlin) an unseren Datenschutzbeauftragten.

Du hast jederzeit das Recht, Deine erteilte Einwilligung zur Verwendung Deiner personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, iindem Du uns dies schriftlich an unsere Postadresse (gut.org gAG; Schlesische Straße 26, D-10997 Berlin) oder per E-Mail an change@betterplace.org mitteilst. Durch eine entsprechende Nachricht kannst Du auch unabhängig von einer vorherigen Einwilligung generell der Nutzung Deiner Daten widersprechen.

Stand und Änderungen dieser Datenschutzregelungen, Datenschutzbeauftragter

Diese Datenschutzregelungen sind vom November 2014 und aktuell gültig.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzregelungen jederzeit uneingeschränkt ändern zu können, insbesondere um sie an gesetzliche oder technische Änderungen anzupassen. Die Aktualisierungen werden jeweils 30 Tage vor ihrem Inkrafttreten auf unserer Webseite bekannt gegeben. Registrierte Nutzer werden zum gleichen Zeitpunkt per E-Mail über anstehende Änderungen in Kenntnis gesetzt. Wir bitten Dich daher, die jeweils aktuelle Version auf unserer Webseite regelmäßig zu beachten.

Für Anregungen und Fragen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung Deiner Daten durch die betterplace.org kannst Du Dich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

gut.org gAG
– Datenschutzbeauftragter –
Schlesische Straße 26
D-10997 Berlin
change@betterplace.org