Change the world with your donation

refugee women@work - jobs4refugees

A project from j4r - jobs4refugees gUG
in Berlin, Germany

jobs4refugees empowert 44 geflüchtete Frauen in Berlin erfolgreich in den Arbeitsmarkt einzusteigen. Unterstütze sie auf diesem Weg! „Ich fühle mich wieder glücklich und habe Hoffnung in meinem Herzen! Danke für den Workshop!“ Grace A. aus Nigeria

jobs4refugees.org
Write a message

About this project

jobs4refugees empowert geflüchtete Frauen erfolgreich in den Arbeitsmarkt einzusteigen! 

Das Problem: Geflüchtete Frauen stehen bei der Arbeitsmarktintegration vor besonders großen Herausforderungen. Sie profitieren oft weniger von Integrationsförderung als Männer und sind häufiger geringfügig oder gar nicht beschäftigt. Dies bestätigt sich in unserer täglichen Arbeit und auch in einer aktuelle Studie der IQ Fachstelle Studie von 2018.

„Ich fühle mich wieder glücklich und habe Hoffnung in meinem Herzen! Danke für den Workshop!“
Grace A. aus Nigeria

women@work begleitet 44 geflüchteten Frauen in Berlin bei ihren ersten Schritten auf dem deutschen Arbeitsmarkt.

Wir bieten den Teilnehmerinnen mehrtägige Bewerbungsworkshop, in denen sie:
  • über kulturelle & rechtliche Facetten des deutschen Arbeitsmarkts erfahren
  • mehr über deutsches Arbeitsrecht lernen
  • Unternehmen direkt kennen lernen
  • professioneller Bewerbungsunterlagen erstellen
  • Bewerbungsgesprächen mit Unterstützung unserer Ehrenamtlichen üben
  • Das besondere: Am letzten Tag nimmt jede Teilnehmerin an ein bis drei Jobinterviews teil. Ziel ist eine direkte Anstellung.

Anschließend bieten wir ihnen in persönlichen Gesprächen Coaching und Beratung:
  • individuelle Ziele, Stärken und Interessen ausloten
  • Einstiegsoptionen entwickeln und dazu passende Stellen finden
  • Coaching während des gesamten Bewerbungsprozesses
  • psychosoziale Beratung bei Belastungen
  • Entwicklung von Lösungen für Herausforderungen des Alltags
  • Beratung zu Themen wie Organisation von Kinderbetreuung, Teil- und Vollzeit, sowie rechtlichen Fragen

Unsere Wirkung - Am Ende des Projekts haben:
  • 100 % der Teilnehmerinnen einen konkreten Plan, wie ihre berufliche Zukunft in Deutschland aussieht
  • 25 % der Teilnehmerinnen eine Arbeits- oder Ausbildungsplatz erhalten
  • wir passende Arbeits- oder Ausbildungsplätze für die Teilnehmerinnen akquiriert und sie vermittelt
  • wir passende Weiterbildungsangebote vermittelt
  • die Teilnehmerinnen interessante Unternehmen kennengelernt
  • die Teilnehmerinnen von uns fachlich passende Beratung für ihre Herausforderungen erhalten
  • die Teilnehmerinnen unter einander und mit uns ein für sie hilfreiches Unterstützungsnetzwerk entwickelt

Das Projekt läuft ein Jahr von 01. März 2021 bis 28. Februar 2022 in Berlin und erreicht geflüchtete Frauen aus der Metropolregion Berlin/Brandenburg. Den Großteil der Kosten tragen bereits die Postcode Lotterie und die Barbara und Wilfried Mohr-Stiftung.

Mit euch möchten wir jetzt die fehlenden Mittel decken!