Tanzseminaren in Chile bei Aimet & Norma aus Peru

An aid project by P. Araneda in Valparaiso, Chile

100% funded

P. Araneda (Project Manager)

P. Araneda
Aimet Amareli Campos Ramos und Norma María Vargas Portilla sind zwei Mädchen , die in El Guayabo leben*.

Dieses ausgewöhnliche Dorf ist von fast 100% Afroperuanern bewohnt, die aus dem ursprungliche Sklavereizeit kommen, die Leute dort arbeiten meistens auf  den Feldern, wo Baumwolle gepflanzt wurde.

Aimet und Norma sind teil des "Asociacion Cultural Somos Ebano", wo sie in dem stabilen Ballett  die foklorischen Afroperuanischen Rythmen Festejo, Landó und Zamacueca tanzen.

Sie tanzen, seitdem sie fünf Jahre alt waren, und sind lebendigen Zeugenaussagen von der Stärke des Afrikanischen kulturellen Einfluss in Lateinamerika.

Inzwischen studieren Aimet und Norma Psychologie in der Ada A. Byron Universität in Chincha, wo sie folklorischen Tanzunterricht an die neuen Studenten geben und dafür ein volles Stipendium bekommen.

Jetzt lädt sie das Ilúlafken Kulturzentrum ein, um drei Tanzseminaren in Valparaíso, Santiago und Concepción im Juli zu leiten.

Kulturzentrum Ilúlafken
http://www.youtube.com/watch?v=LdKuw8Hefbo&feature=youtube_gdata_player



Schön, dass Sie diese Spendenaktion bei betterplace.org besuchen! Das Spenden über betterplace.org ist sicher und unkompliziert. betterplace.org leitet das von uns zusammen gesammelte Geld weiter. Wenn Sie wollen, können Sie das sogar nachverfolgen: Denn betterplace.org ist nicht nur klasse, um mit einer Aktion Spenden zu sammeln, sondern - durch seine Transparenz - auch toll, um zu sehen, was die Hilfe beim Projekt vor Ort bewirkt.

Deshalb freue ich mich um so mehr, wenn Sie jetzt hier an meine Aktion spenden! Vielen Dank.

* Distrito de El Carmen, Provincia de Chincha, Departamento de Ica, Perú

More information:

Location: Valparaiso, Chile

Read more

Information about the project:

Ask P. Araneda (Project Manager):

Q&A section loading …