Blocked Kastrationsaktion Ruinen-Katzen Teil 1

An aid project by “Anonym tax” (A. nonym) in Santa Cruz de Tenerife, Spain

100% funded

A. nonym (Project Manager)

A. nonym
Und wieder einmal haben wir einen dringenden Notuf von Beatriz erhalten.

Einige private Tierschützer sind auf dieses Gebäude aufmerksam geworden. Es ist eine Ruine die bald abgerissen werden soll. Das bedeutet, das die Katzen in großer Gefahr sind unter dem Schutt begraben oder von den Maschinen zerquetscht zu werden, wenn die Maschinen anrücken, denn die Katzen sind seit kurzem dort eingesperrt. Die Fenster und Türen sind verrammelt, so dass sie keinen Ausweg finden würden.

In der Ruine befinden sich zurzeit mehr als 15 Katzen. Darunter viele Babies und auch kranke Katzen.

Beatriz, Megi und noch eine private Tierschützerin würden sich im Namen der Tierhilfe Katzenwaisen e. V. um die Katzen kümmern. Zunächst einmal müssten die handzahmen getestet werden. Dann natürlich alle kastriert werden. Die wilden Katzen würden dann an einem neuen, ungefährlichen Platz ausgesetzt werden.

Um das alles finanzieren zu können benötigen wir Geld. Die Tests und Kastrationen kosten Geld. Die Behandlung der kranken Katzen bis zur Genesung ebenso.

Es sind wunderschöne Katzen darunter. Blaue, Rotgetigerte, Weiße (wobei man hier noch schauen muss, ob diese taub sind).

Wer auch nur einen Euro übrig hat und ihn spenden mag, wir würden uns sehr darüber freuen.

Die Spenden werden direkt an unsere Tierärztin vor Ort Mercedes überwiesen.

Wir danken allen Spendern im Namen der Katzen.

More information:

Location: Santa Cruz de Tenerife, Spain

Read more

Information about the project:

Ask A. nonym (Project Manager):

Q&A section loading …