Nabadishas – Lernzentren und Schutzräume

An aid project by “Hope Foundation - Deutschland e.V.” (C. Gröger) in Kolkata, India

26% funded

C. Gröger (Project Manager)

C. Gröger
Die Initiative zur Gründung der Nabadishas kam 1999 von der Polizei in Kolkata. Hierbei handelt es sich um Lernzentren und Schutzräume für Straßen- und Slumkindern im Alter von 5-14 Jahren, die von Verwahrlosung, Missbrauch und Kriminalität bedroht sind. Ihnen werden Zugang zu Bildung und eine Zukunftsperspektive ermöglicht und sie werden durch verschiedene Aktivitäten dafür sensibilisiert, auf sich aufzupassen um nicht Opfer von Kinderhandel, Verschleppung oder Prostitution zu werden.
Die Nabadishas sollen Brücken bauen, um Kinder die nicht oder unregelmäßig in die Schule gehen sowohl sozial als auch akademisch zu unterstützen und darauf vorzubereiten, (wieder) in die Schule zu gehen. In den Nabadishas werden die Kinder nicht in Altersgruppen, sondern nach ihrem jeweiligen Wissenstand gefördert.
Auch die Eltern – meist Mütter - werden in die Arbeit einbezogen – sie lernen Grundlagen der Hygiene, Gesundheitsvorsorge und gesunder Ernährung.
Die Hope Foundation - Deutschland e.V. finanziert vier Nabadihas, in denen 205 Kinder betreut werden. Pro Kind belaufen sich die Kosten für ein Jahr auf 103 €. Helfen Sie uns 10 Kindern Schutz und Bildung zu ermöglichen.

Projektziel: 10 Kinder á 103 € = 1003 €

Helfen Sie uns, diesen Straßen- und Slumkindern auch in Zukunft Lernmöglichkeiten und Unterstützung geben zu können. Helfen Sie uns etwas zu bewegen! Ihre Spende zählt!

More information:

Location: Kolkata, India

Read more

Information about the project:

Ask C. Gröger (Project Manager):

Q&A section loading …