Zahnarztpraxis in Nepal

An aid project by “Open Eyes e.V.” (R. Sturm) in Ratnanagar, Nepal

2% funded

R. Sturm (Project Manager)

R. Sturm
Chitwan liegt an der Grenze zu Indien und war früher ein von Malaria verseuchtes Gebiet. Im Chitwan liegt einer der größten Nationalparks Nepals, in dem noch wilde Elefanten, Tiger und Nashörner in freier Wildbahn anzutreffen sind.
Die dort lebenden Menschen der ethnischen Bevölkerungsgruppe der Tharu betreiben ähnlich wie die Sherpas Ackerbau zur eigenen Versorgung. Nur wenige haben die Chance am aufblühenden Tourismus der Gegend zu partizipieren, indem sie als Dschungelführer oder als Hilfskräfte in den Hotels arbeiten.

Die ärztliche Versorgung der Bevölkerung ist mangelhaft und ärztliche Behandlung bei den wenigen Ärzten und Krankenhäusern für die Einheimischen finanziell nicht erschwinglich.
Viele von ihnen in den abgelegenen Dörfern haben bis heute z.B. noch nie eine Zahnarzt besucht oder je eine Zahnbürste gesehen.

Am 27.12.2011 haben wir mit dem Aufbau der Zahnarztpraxis im Regierungskrankenhaus von Ratnanagar/Chitwan begonnen, um auch den Armen und Mittellosen die Möglichkeit zur zahnmedizinischen Behandlung zu geben. Es ist eine der ersten Zahnarztpraxen überhaupt, die in Nepal von einer Hilfsorganisation geliefert, installiert und betreut wird und die erste Praxis dieser Art im Chitwan.

Neben dem Aufbau haben wir uns auch sofort darum bemüht, dass die ständige Besetzung der Praxis durch lokale Kräfte gesichert ist. So finanzieren wir die Gehälter von 2 Zahnärztinnen und einem Helfer für die ersten 7 Monate, damit di Praxis kontinuierlich besetzt ist. Danach übernimmt die Gemeinde und die Regierung die Kosten.

More information:

Location: Ratnanagar, Nepal

Read more

Information about the project:

Ask R. Sturm (Project Manager):

Q&A section loading …