Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Integrationsarbeit SV 06 Lehrte

Lehrte, Germany

Integrationsarbeit SV 06 Lehrte

Fill 100x100 original lehrte sv 06

Der SV 06 Lehrte organisiert Integrationsprojekte unter dem Motto “Nicht Gegeneinander, Nicht Nebeneinander – Endlich Miteinander !

D. Ewert from SV 06 Lehrte e.V.Write a message

Wir sind ein reiner Fußballverein mit etwa 400 Mitgliedern und haben Anfang 2008 mit der Integrationsarbeit begonnen. Auslöser für die intensive Integrationsarbeit waren die häufigen Anfeindungen unserer Jugendmannschaften. Etwa 60 % unserer Kinder und Jugendlichem im Verein haben einen Migrationshintergrund.
Wir haben uns Projekte überlegt, die zum einen das Selbstbewusstsein der Jugendlichen stärken sollen, zum anderen das Miteinander von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund fördert.

Der SV 06 Lehrte geht einen anderen Weg – den der Aktivität, den des Anpackens, den der Menschlichkeit.
Wir haben keine Angst vor steinigem Untergrund, wir stellen uns den Herausforderungen, wir wollen praktizieren.
Unser Motto “Nicht Gegeneinander, Nicht Nebeneinander – Endlich Miteinander !“ werden wir mit Leben füllen.

Grundsätzlich bedeutet dies auch: Sich kümmern um andere Gruppen, die sich nicht in der Mitte unserer Gesellschaft befinden, wie z.B. körperlich und/oder geistig Behinderte oder die Älteren in den Altersheimen, die ohne familiäre Bindung und innerlich vereinsamt, dem Leben keine positiven Seiten mehr abgewinnen können.

In den letzten fünf Jahren haben wir diverse Integrationsprojekte gestartet. Diese Projekte richten sich insbesondere an sozialschwächere Kinder und Jugendliche, sowie Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund. Für alle unsere Angebote werden keine Kosten erhoben.
Im Vordergrund stehen die Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche. Hier haben wir das Projekt Nachhilfeunterricht, Bewerbungsstammtisch, Musikunterricht und Konzentrationstraining.
Des Weiteren haben wir Sportprojekte wie Aerobic, offene Freizeitgruppen, Gehirnjogging und den Kindersportclub.
Einige unserer sozialen Projekte werden sehr stark von Jugendlichen mit Migrationshintergrund organisiert und durchgeführt, darunter Projekte wie „Organspende schenkt Leben“, Fahrradwerkstatt, Besuche in Altersheimen und die Zusammenarbeit mit den diakonischen Werken.
Weitere Projekte sind Gewaltprävension, Schule und Verein.