Change the world with your donation

Theaterprojekt im Knicklicht

A project from Knicklicht e.V. eine Kinderbetreuung in Wuppertal
in Wuppertal, Germany

Wir möchten ein Theaterprojekt für Kinder vom Ölberg im Grundschulalter ermöglichen.

L. Begrich
Write a message

About this project

Theaterprojekt Knicklicht
 
Jedes Kind ist kreativ. Jedes Kind ist ein Künstler. Nur - nicht jedes Kind hat die Möglichkeit und den geschützten Raum, seine Kreativität zu entfalten. Und nicht jedes Kind hat in genügendem Maß die liebevolle Aufmerksamkeit von kompetenten Erwachsenen, die es sehen und es akzeptieren, wie es ist und seine Potentiale dahin fördern, was es werden kann. Diese Aufmerksamkeit und diesen Raum möchten wir, der Knicklicht e.V. durch unser Kindertheater-Projekt für die Kinder auf dem Ölberg bieten.
 
Der Rahmen:
Eine oder mehrere Gruppen von bis zu sechs Kindern im Alter von 7-11 Jahren, die sich einmal wöchentlich für 90 min in der Kirche auf dem Ölberg treffen. Ein Durchgang hat zehn Treffen und kann nach Bedarf mit weiteren zehn Treffen fortgesetzt werden.
 
Was wir machen:
Durch eine fröhliche Aufwärmphase aktivieren wir unsere Ausdrucksfähigkeit, kommen in Kontakt miteinander und versetzen uns unmerklich aus dem Alltag in den Bereich der Fantasie.
Mit Hilfe von Kostümen und Requisiten schlüpfen wir dann in Rollen, die wir bewundern, aus Geschichten, die wir lieben oder entwickeln gemeinsam neue Geschichten und Charaktere. Oder wir bauen Fantasieräume, die uns Geborgenheit vermitteln und bespielen sie dann.
Zumindest für den ersten Lauf ist keine Aufführung vorgesehen.
Was wir tun, basiert auf freier Improvisation, d.h. es gibt keine Rollenzuschreibung von außen und keine Texte zum Auswendiglernen. Alles entsteht aus dem Moment und in diesem Sinn ist jedes Treffen eine in sich abgeschlossene Spieleinheit.
 
Die Ziele:
- Förderung der persönlichen Entwicklung
- Stärkung des Selbstbewusstseins
- Förderung der Kreativität und des Selbstausdrucks
- Förderung der Teamfähigkeit und Integration
- Entwicklung der emotionalen Intelligenz
 
Leiterin des Kindertheaters ist:
Dobrinka Dadder. Die 54-jährige ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern, Pastorin und Theatertherapeutin und blickt auf langjähriger Regie- und Theaterspielerfahrung mit Kindern und Erwachsenen in unterschiedlichen Kulturen und sozialen Millieus zurück.
 
Info zum Träger Knicklicht e.V.:
In der Wuppertaler Nordstadt betreiben wir seit 2005 eine Kinderkantine und HausaufgabenHilfe zur schultäglichen Betreuung von Kindern im Grundschulalter. Im Knicklicht 1 engagieren sich viele Ehrenamtliche, um den 15 Kindern ein gutes Mittagessen und Hilfe bei den Hausaufgaben zu bieten. Seit März 2017 sind wir mit einer Sozialen Gruppe als Knicklicht 2 am Start, um 10 Kindern mit dem Bedarf zur Hilfe zur Erziehung ein gutes Angebot zu gewähren. Diese Gruppe wird ausschließlich von pädagogischen Fachkräften betreut.

This project is also supported on