Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Funded Spijöök - Kuriositätenmuseum in der Krise

Varel, Germany

Wir brauchen Unterstützung, um über die Dauer der Krise die laufenden Betriebskosten für das Spijöök am Vareler Hafen zu finanzieren - damit wir die Einrichtung nach der Krise wieder öffnen können.

Iko Chmielewski from Kulturförderverein Kunstdünger e.V. | 
Write a message

About this project

Das Museum Spijöök am Vareler Hafen erzählt mit einem Augenzwinkern die wahre Geschichte (Seemansgarn) der Friesen. Das Kuriositätenmuseum wird vom gemeinnützigen Verein Kunstdünger e.V. ehrenamtlich betrieben. Beliebt sind die spaßigen Führungen. Etwaige Überschüsse an Eintrittsgeldern wurden in den vergangenen Jahren in den Holger Hansig Fonds angelegt um aus den Zinserträgen den Musikwettstreit und/oder junge Musiker unbürokratisch zu fördern. Doch seit der Corona-Krise sind sämtliche Einnahmen weggebrachten und die eingeschränkten Gruppenführungen unter den Hygienekonzept können die Kosten für die Miete, Strom, Versicherungen leider nicht annähernd decken.


Wir brauchen Unterstützung, um über die Dauer der Krise die laufenden Betriebskosten zu finanzieren - damit wir die Einrichtung nach der Krise wieder öffnen können
Updated at 20. October 2020