Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Anderes Sehen e.V. - Special needs support of blind toddlers

Berlin, Germany

Zum Jahresausklang ein Buch (auch) für blinde Kinder

S. Zimmermann
S. Zimmermann wrote on 23-11-2020

Dank Ihren und anderer lieber Menschen war es uns 2020 möglich wieder zwei neue, dringend gebrauchte Bücher herauszugeben. Danke! Damit gibt es jetzt wieder etwa ein Dutzend Bücher mit taktilen Illustrationen auf dem Markt für blinde und sehbehinderte Kinder. Das ist nicht viel, im Gegensatz zu den hunderttausenden für sehende Kinder, aber wir arbeiten dran! ;-)

Die Bücher wurden mit viel Liebe und Sorgfalt in Handarbeit hergestellt. Man sieht und fühlt es auf jeder einzelnen Seite:

---

Ganz frisch herausgegeben

Michela Tonelli und Antonella Veracchi, »Schatten«

Dieses Buch erzählt in poetischer Weise über den für blinde Menschen kaum erfassbaren eigenen Schatten. Als Begleiter durch den Tag sprechen die Autorinnen vom Schatten – wie von einem Freund. Wie er sich im Laufe des Tages verändert wird taktil illustriert. Das Buch findet seinen Höhepunkt im lebensgroßen Schatten, den das Kind neben sich legen kann wie seinen eigenen Schatten. ›Schatten‹ ist ein Werk von poetischer Strahlkraft auf das Verständnis der Welt.

Jede Seite hat einen andere Farbe und andere Haptik

Der Schatten zu Deinen Füßen, er wandert

Zu jeder Tageszeit ist er anders

---

Im Oktober haben wir bereits veröffentlicht:
Sophie Lucie Herken, »Das Alphabet der unsichtbaren Dinge«

Mit Quatsch und Blödelei und trotzdem mit Verstand. Das Alphabet mal ganz anders betrachten! Statt Langeweile mit A wie Apfel und B wie Bär geht es im ›Alphabet der unsichtbaren Dinge‹ zum Lernen um Pupse, Süße, Ohrwürmer, Träume oder cool sein. Es ist voller unsichtbarer, aber fühlbarer Überraschungen. So macht Lernen kindgerecht Spaß und gibt Motivation weiter zu machen. Dieses Buch ist ein Experiment. Es entstand in vierjähriger ›Forschungsarbeit‹ und mit vielen helfenden Händen. Wir wollten beweisen, dass es möglich ist, Kinderbücher für alle — inklusive Kinderbücher — auch industriell, d.h. maschinell herzustellen.

Statt A wie Apfel auch mal frech!

Niemand kann B wie Bellen sehen oder fühlen!

Alle Kinder können zusammen lesen

---

Wir wünschen Ihnen einen schönen Jahresausklang!
Herzliche Grüße von Anderes Sehen e.V.

Helfen Sie uns, weitere Bücher zu gestalten und für blinde Kinder herauszugeben! Ihre Spende hilft!
Comment | Send a message
All comments are visible in the comments section.