Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Entkoppelte Jugendliche gestalten ihr Zuhause

Speyer, Germany

Entkoppelte Jugendliche gestalten ihr Zuhause

Speyer, Germany

Wir geben jungen Menschen eine Perspektive, die bisher durch alle Raster gefallen sind und von keiner Maßnahme erreicht werden. Wir möchten damit verhindern, daß sie an den Rand der Gesellschaft und in Parallelwelten abrutschen.

Andreas Scherer from CoLab gGmbH | 
Write a message

About this project

Wir arbeiten mit entkoppelten Jugendlichen sogenannten „Systemsprengern“. Wir sind wir kein Träger der freien Jugendhilfe, sondern finanzieren uns fast ausschließlich über private Mittel wie Spenden und Sponsoren.

Wir bieten in der Außenwohn- und Arbeitsgemeinschaft (AWAG) Mittelmühle Jugendlichen eine erfolgversprechende Chance auf ein selbstbestimmtes, wertvolles Leben und eine solide berufliche Basis.

Bei uns können die jungen Menschen nochmals komplett neu anfangen. Hier leben und arbeiten sie zusammen mit Sozialpädagogen und Ausbildern fernab von ihrem alten Leben. 

Die Jugendlichen leben in der WG und erarbeiten mit uns gemeinsam einen strukturierten Alltag. Dadurch lernen sie die Regeln einer Gemeinschaft, es entwickelt sich persönliches Engagement und ein Zugehörigkeitsgefühl, dass sie zuvor oft nicht kannten. Mancher Jugendliche hat unsere Wohngemeinschaft bereits als „echte Familie“ bezeichnet.

Diese Haus soll nun renoviert werden. Dabei werden die jungen Menschen mithelfen. Sie können Ideen einbringen, wie sie ihr „Zuhause“ gestalten wollen. 

Bereits in der Vergangenheit haben so die Jugendlichen mitgeholfen, z. B. bei der Renovierung der Küche oder des Wohnzimmers. Nun stehen weitere Räume an, die eine Renovierung bedürfen, z. B. das Badezimmer, das Teppenhaus und einzelne Zimmer der Jungs.

Anfallende Arbeiten sind z. B. Tapezieren und Wände streichen, Kabel verlegen und einfache Reparaturarbeiten.

Wir brauchen Ihre / Deine Unterstützung, um den Jugendlichen den Weg zurück ins Leben zu weisen.


Updated at 12. July 2020