Change the world with your donation
The betterplace.org team wishes you a Merry Christmas –  and asks for your support!

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Funded Weihnachten- Das Fest der Liebe

Trier, Germany

Funded Weihnachten- Das Fest der Liebe

Fill 100x100 default

Viele Klienten der Ambulanten Wohnassistenz haben außerhalb der Lebenshilfe kaum soziale Kontakte. Die drohende Vereinsamung ist vor allem in der (vor-) weihnachtlichen Zeit spürbar. Daher möchten wir mit unseren Klienten ein Weihnachtsfest feiern.

N. Petry from Lebenshilfe Trier e.V.Write a message

Unsere Projektnummer: 7878 - Weihnachtsfeier der Ambulanten Wohnassistenz der Lebenshilfe Trier

Für die meisten Menschen ist es selbstverständlich: Weihnachten im Kreis der Familie mit besinnlicher Stimmung. Bei vielen Klienten der Ambulanten Wohnassistenz (AWA) der Lebenshilfe Trier ist dies leider nicht so: Sie sind von Vereinsamung bedroht und haben wenig soziale Kontakte außerhalb der Lebenshilfe.

Unsere Klienten sind erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, die vorübergehend oder auf Dauer nicht zu selbständiger Lebensführung in der Lage sind. Die AWA orientiert sich am individuellen Hilfebedarf der Menschen und unterstützt diese in unterschiedlichen Wohnformen: als Alleinstehende, als (Ehe-) Paare oder in Wohngemeinschaften. Der ganzheitlich konzipierte Dienst im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe findet ausschließlich in Form von ambulanter Betreuung und Begleitung statt.

Vor allem in der (vor-)weihnachtlichen Zeit wird häufig deutlich, wie wichtig soziale Kontakte sind. Um die besondere Stimmung der Adventszeit in einem fühl- und erlebbaren Rahmen darstellen zu können, möchten wir mit unseren etwa siebzig Klienten ein gemeinsames Weihnachtsfest feiern. Bei Speis und Trank sollen sich alle an der besinnlichen Zeit erfreuen und die weihnachtliche Stimmung genießen können. Hierbei sollen auch Nikolaus und Knecht Ruprecht, die jedem eine persönliche Ansprache widmen, nicht fehlen.

Um die vorweihnachtliche Zeit mit einem gemeinsamen Fest feiern zu können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sie können mit Ihrer Spende zur Finanzierung des Buffets, der weihnachtlichen Gestaltung sowie Nikolaustüten als Erinnerung für Zuhause sorgen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!