Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Illustrations- und Collageworkshop für begabte Kinder

Reutlingen, Germany

Studentinnen der Hochschule Reutlingen erarbeiten das Konzept für einen Illustrations- und Collageworkshop für Schülerinnen und Schüler der Freien Evangelischen Schule Reutlingen und setzen dieses Konzept praktisch und künstlerisch um.

Henning Eichinger from Heinrich-Hartmann Stiftung | 
Write a message

About this project

Zielgruppe                                                                                                                                        Ca. 15 künstlerische begabte und interessierte Kinder der 3. und 4.  Klasse der Freien evangelischen Schule Reutlingen und Studierende der Hochschule Reutlingen.

Schülerinnen und Schüler lernen:

·       Arbeiten im Spannungsfeld von Individualität und Teamwork
·       Vorausschauendes Denken und Planen
·       Umsetzung von Ideen
·       Vorstellungsvermögen
·       Darstellung von Ideen und Konzepten 
·       Gespür für Formen entwickeln
·       Gespür für kontrastreiche Materialien entwickeln
·       Bedeutung und Ausdruck von Formen
·       Bedeutung und Ausdruck von Material
·       Handwerkliche Koordinationsfähigkeit
·       Anwendung von Werkzeugen, Materialien und Farben
·       Vernünftiges und vor allem sicheres Arbeiten 
 
Studentinnen lernen:
ein künstlerisches Konzept für den Workshop zu erstellen und dieses praktisch umzusetzen. Erläutern, einführen, praktische u. handwerkliche Tipps geben, motivieren, Präsentationskonzept entwickeln, etc.

Ein 10-wöchiger Kurs  über je zwei Stunden pro Woche. Je 2 Stunden Vor- und Nachbereitung,  2 Stunden Ausstellung und Präsentation in der Schule.
Koordination u. Organisation Prof. Henning Eichinger (ehrenamtlich), Vorstandsvorsitzender Heinrich-Hartmann Stiftung. 

Wir würden uns über einen Zuschuss bzw. eine Spende zum Workshop sehr freuen.
Updated at 18. March 2020

This project is also supported on