Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Closed Tierartenschutz aktiv in Costa Rica-mit weltwärts

Alajuela - La Fortuna - Parismina, Costa Rica

Closed Tierartenschutz aktiv in Costa Rica-mit weltwärts

Fill 100x100 original carara nationalpark

Finanzierung "weltwärts" Freiwilligenprogramm in Costa Rica. Mit Unterstützung durch die Entsendeorganisation wirbt der Freiwillige bei Freunden und Verwandten.Oder wie hier beim betterplace.org Spendertool.

R. Scheel from (F.A.W.N.) Deutschland e.V.Write a message

Spenden sammeln - weltwärts Freiwilligenprogramm
"Tierartenschutz aktiv in Costa Rica"

Neben der Beteiligung an der Öffentlichkeitsarbeit der Entsendeorganisation ist der Aufbau eines privaten Spenderkreises eine weitere Möglichkeit des Engagements. Mit Unterstützung durch die Entsendeorganisation wirbt der Freiwillige bei Freunden und Verwandten oder auch bei Stiftungen und Unternehmen um Spenden. Die Entsendeorganisation darf eine Teilnahme an weltwärts jedoch nicht von der Höhe der gesammelten Spenden abhängig machen. Sie darf maximal 150 Euro Spenden pro Monat Freiwilligendienst entgegennehmen.

Mithilfe der Spenden kann die Entsendeorganisation einen Teil ihrer Kosten decken. Darüber hinaus lernt der zukünftige Freiwillige durch das Spendensammeln, sein Projekt vorzustellen und inhaltlich zu vertreten. Üblich ist zudem, dass sich der Freiwillige verpflichtet, den Spendern regelmäßig Projektberichte zu senden. Diese Projektberichte fördern zum einen ein breiteres Bewusstsein für die Situation in den Entwicklungsländern. Zum anderen regen sie den Freiwilligen regelmäßig zur Reflexion seiner Tätigkeit an.

Die Spenderinnen und Spender erhalten von den als gemeinnützig anerkannten Entsendeorganisationen eine Zuwendungsbestätigung.