Blocked Dürrekatastrophe am Horn von Afrika

An aid project by “Kindernothilfe e.V.” (Ingmar L.) in Mogadischu, Somalia

95% funded

Ingmar L. (Project Manager)

Ingmar L.
Nach dem Ausbleiben von der Regenzeiten am Horn von Afrika sind Millionen Kinder und ihre Familien von einer dramatischen Hungersnot bedroht.

Kindernothilfe und ihre Partner haben bislang Nothilfeprojekte bewilligt, über die rund 56.000 Menschen, darunter etwa 28.000 Kinder, in Äthiopien, Kenia und Somalia erreicht werden.

Kindernothilfe leistet gemeinsam mit der Partnerorganisation IAS in Mogadischu Humanitäre Hilfe. Zudem ist in den Flüchtlingslagern in Mogadischu die Arbeit in den zunächst vier Kinderzentren angelaufen - seit Jahren ein bewährtes Instrument der Kindernothilfe in Katastrophengebieten. Mädchen und Jungen, deren vertraute Welt zusammengebrochen ist, erhalten hier Zuwendung, Mahlzeiten, Spielmöglichkeiten und psychosoziale Betreuung. Darüber hinaus werden in zehn Schulen insgesamt rund 2.000 Kinder mit Mahlzeiten und Wasser versorgt.

Auch in Äthiopien und Kenia ist die Situation der Menschen außerhalb der offiziellen Lager dramatisch, denn sie erhalten keinerlei Unterstützung. „Zwei unserer äthiopischen Partner konzentrieren deshalb ihre Hilfsmaßnahmen auf die Umgebung der Camps", erklärt Kindernothilfe-Koordinator Dietmar Roller. „Sie verteilen Zusatznahrung für unterernährte Kinder und stillende Mütter sowie Heu für die Ziegen, Rinder und Kamele, um den Menschen ihre verbliebene Lebensgrundlage bis zum nächsten Regen zu erhalten."

In Nord- und Ost-Kenia organisieren Kindernothilfe und ihre Partner neben der Humanitäre, Hilfe vermehrt „Food for Work"-Programme - die Bevölkerung legt Wasserauffangbecken an, um nach der nächsten Regenzeit besser für Dürrezeiten gerüstet zu sein, und erhält im Gegenzug Lebensmittel.

Bitte helfen Sie, die Flüchtlinge in Somalia, Kenia und Äthiopien mit Wasser und Nahrung zu versorgen!

More information:

Location: Mogadischu, Somalia

Read more

Information about the project:

Ask Ingmar L. (Project Manager):

Q&A section loading …