Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Spende zur Anschaffung der Jona und Joni Puppen für Erste-Hilfe Vermittlung

Nürnberg, Germany

Spende zur Anschaffung der Jona und Joni Puppen für Erste-Hilfe Vermittlung

Nürnberg, Germany

Jona und Joni sind ein wichtiger Bestandteil des Projekts "Helfen macht stark". Die Puppen sind ähnlich groß, wie die Kinder, sie reden mit den Kindern auf „Augenhöhe“ und nehmen den Kindern die Angst vor dem Umgang mit Verletzten.

M. Dvořák from Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. RV Mittelfranken | 
Write a message

About this project

Wie hilft man in Notsituationen? Diese Frage zu beantworten fällt schon Erwachsenen schwer. 

In den Kindertagesstätten der Johanniter werden die Kinder schon zeitig an das Thema helfen und Erste-Hilfe heran geführt. Schon die Zweijährigen lernen unter dem Motto „Helfen macht stark“ ihre Kuscheltiere und Spielkameraden zu versorgen. In dem Projekt geht es zwar hauptsächlich um das Erlernen einfacher Erste Hilfe Leistungen aber auch die Ich-Fähigkeiten, das Bewusstsein für den eigenen Körper und das Mitgefühl für andere werden gestärkt.

Des Weiteren lernen die Kinder die Notrufnummern, das Absetzen eines Notrufes und die Wundversorgung kennen. Die Übungen bauen bei den Kindern Ängsten im Umgang mit Verletzten ab - gleichzeitig wird das Selbstvertrauen der Kinder gestärkt.

Immer dabei sind sind Jona und Joni, unsere Handpuppen, die bei der pädagogischen Vermittlung des Themas helfen. Diese üben mit den Kindern unter anderem die Versorgung von Knochenbrüchen und die Wundversorgung mit Pflaster und Verband. Jona und Joni sind ein wichtiger Bestandteil des Projekts. Die Puppen sind ähnlich groß, wie die Kinder, diese reden mit den Kindern auf „Augenhöhe“ und nehmen den Kindern die Angst vor dem Umgang mit Verletzten.

Spenden Sie für die Ausstattung unserer Kindertagesstätten mit den Helfer-Puppen. Damit aus kleinen Helfern von heute, Helden von morgen werden!

Updated at 18. March 2020

This project is also supported on