Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

1 / 7

Rock for Tolerance - Gemeinsam ein Zeichen setzen für mehr Toleranz!

Wir werden laut für mehr Toleranz und Miteinander! Der Rock for Tolerance e.V. veranstaltet seit 2016 jährlich das Rock for Tolerance Open Air Festival. Ziel der Veranstaltung ist es möglichst viele Spenden für sozial-integrative Projekte zu sammeln.

Robert M. from Rock for Tolerance e.V.Write a message

Der Rock for Tolerance e.V. veranstaltet seit 2016 jährlich das Rock for Tolerance Open Air Festival. Wir werden laut gegen Ausgrenzung, Rassismus und Intoleranz!

Ziel der Veranstaltung ist es möglichst viele Spenden für sozial-integrative Projekte in Hann. Münden und Umgebung zu sammeln. Das Festival wird vollständig durch Spenden finanziert und alle Überschüsse fließen in verschiedenste sozial-integrative Projekte. Der Verein hat in den letzten Jahren rund 15.000 EUR Spendengelder ausgeschüttet.

Bisher durch Rock for Tolerance unterstütze Projekte:
 
  • Stadtjugendring Münden, Chillex Lounge (Etat 2017) (1300 EUR)
  • Grundschule Hermannshagen, Anschaffung eines Containers für Spielgeräte und Gestaltung des Schulhofs (1000 EUR)
  • Stadtjugendring, Teilfinanzierung der Anschaffung eines Kleinbusses (1000 EUR)
  • Bürgertreff Hann. Münden, interkulturelles Straßenfest (600 EUR)
  • Kanuclub, Trinationaler Jugendaustausch (300 EUR)
  • Mündener Hilfe, Anschaffung eines Gefrierschranks (189 EUR)
  • Kinder- und Jugendfeuerwehr, Anschaffung eines Pavillions (410 EUR)
  • Schule im Auefeld, Schulausflug (1000 EUR)
  • Stadtjugendring Münden, Chillex Lounge (Etat 2018) (1500 EUR)
  • und weitere

Rock for Tolerance ist mehr als nur ein Musikfestival.  Neben dem eigentlichen Konzert werden in einem großen Zelt Infostände aufgebaut, an denen sich lokale, soziale Projekte vorgestellen. Hier bietet sich die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen, neue Kooperationsmöglichkeiten zu knüpfen oder zu erfahren, wie man einen Teil zur Hilfe leisten kann.