Delfine für Lucy

An aid project by “CARPE DIEM e.V.” (G. Ignazak) in Wandlitz, Germany

10% funded

G. Ignazak (Project Manager)

G. Ignazak
Die 2 Jahre alte Lucy wurde mit einem sehr seltenen Gen-Defekt, dem Smith-Lemli-Opitz-Syndrom (SLO-Syndrom), geboren. Diese Kinder haben einen gestörten Cholesterin-Stoffwechsel, leiden an Gedeihstörungen und Entwicklungsverzögerungen. Lucy entwickelt sich langsam, nimmt schlecht zu und hat eine ausgeprägte Schluckstörung aufgrund einer Muskelschwäche. Sie kann noch nicht sprechen, nicht alleine stehen oder laufen. Lucy wiegt mit zwei Jahren erst 6 Kilo und musste in ihrem kurzen Leben schon über 100 Untersuchungen über sich ergehen lassen. Mutter Sabrina fördert ihre Tocher mit Physiotherapie, Logopädie und Schwimmen.

Studien belegen, dass Delfine das zentrale Nervensystem und die Gehirnströme von kranken und behinderten Kindern auf besondere Art nachhaltig stimulieren. Eine Delfintherapie würde Lucy helfen, ihren Körper besser wahrzunehmen und ihre Muskeltätigkeit zu unterstützen.

Das Schicksal von Lucy hat unseren Verein CARPE DIEM tief bewegt. Deshalb haben sich die Mitglieder dazu entschlossen, Lucy und ihrer Mutter zu helfen, und sie auf ihrem sehr schweren
zu begleiten. HELFEN Sie mit + SPENDEN Sie! EINE DELFIN-THERAPIE FÜR DIE SCHWERKRANKE LUCY.

Alle Spenden werden ausschließlich und direkt für das Wohl der schwerst chronisch kranken Lucy verwendet.

More information:

Location: Wandlitz, Germany

Read more

Information about the project:

Ask G. Ignazak (Project Manager):

Q&A section loading …