Delfine für Lucy

An aid project by “CARPE DIEM e.V.” (G. Ignazak) in Wandlitz, Germany

Donate now
Your donation is tax deductible in Germany

G. Ignazak (Project Manager)

G. Ignazak
Lucy wurde mit einem sehr seltenen Gen-Defekt, dem Smith-Lemli-Opitz-Syndrom (SLO-Syndrom), geboren. Diese Kinder haben einen gestörten Cholesterin-Stoffwechsel, leiden an Gedeihstörungen und Entwicklungsverzögerungen. Lucy entwickelt sich langsam, nimmt schlecht zu und hat eine ausgeprägte Schluckstörung aufgrund einer Muskelschwäche. Mit 3 Jahren konnte sie noch nicht sprechen, nicht alleine stehen oder laufen. Lucy wog mit 2 1/2 Jahren erst 6 Kilo und musste in ihrem kurzen Leben schon zahlreiche Untersuchungen und med. Eingriffe über sich ergehen lassen. Mutter Sabrina fördert ihre Tochter mit Physiotherapie, Logopädie und Schwimmen.

Studien belegen, dass Delfine das zentrale Nervensystem und die Gehirnströme von kranken und behinderten Kindern auf besondere Art nachhaltig stimulieren. Eine Delfintherapie würde Lucy helfen, ihren Körper besser wahrzunehmen und ihre Muskeltätigkeit zu unterstützen.

Durch regionale Spendenaktionen und der Hilfe vieler Menschen aus der Region konnten wir im Juli 2012 die erste Delfintherapie für Lucy ermöglichen.

Die Delfintherapie war ein großer Erfolg! Lucys Muskulatur hatte sich um 50% verstärkt, sie wurde aktiver in ihren Bewegungen, kontaktfreudiger und ihre Konzentrationsdauer hatte sich verlängert.

Mittlerweile ist Lucy 6 Jahre alt! Eine erneute Delfintherapie würde weitere tolle Fortschritte erzielen. Durch die erste Delfintherapie verstärkte sich Lucys Muskulatur nachhaltig um 50% und mit 3 Jahren lernte sie endlich das Laufen. Ihre Kontaktfreudigkeit hält an und sie hat bis heute nicht mehr so viel Angst vor fremden Menschen.

Durch eine zweite Delfintherapie erhofft sich die Familie eine Weiterentwicklung der Sprache auf mehr als 1-2 Wort Sätze und eine stabile Körperhaltung und Gangart, da sich die Delfin-Ultraschwellen auf unser zentrales Nervensystem positiv auswirken.

Lucy wird immer auf die Hilfe ihrer Familie angewiesen sein! Sie wird nicht alleine leben können. Ihr Immunsystem ist nach wie vor anfällig und die junge Mutter muss oft zum Arzt oder ins Krankenhaus. Lucy steht auf dem Entwicklungsstand eines 2 - 3 jährigen Kindes!

More information:

Location: Wandlitz, Germany

Q&A section loading …
↕ Platform Admins: