Sápara-Indianer Ecuadors benötigen Überlebenshilfe

An aid project by “LEBENDIGE ERDE - SACRED EARTH e.V.” (F. Sputh) in Puyo, Ecuador

41% funded

F. Sputh (Project Manager)

F. Sputh
Aktuell, im Jahr 2011, benötigen immer wieder einzelne Sáparas finanzielle Unterstützung, um mit ihren Familien überleben zu können. So lebt Felipe Ushigua beispielsweise mit Frau und drei Babies in der Stadt Puyo am Rand des Amazonas. Meist kann er die Kosten einer angemessenen Ernährung und gesundheitlichen Versorgung nicht aus eigener Kraft erwirtschaften, da es kaum Lohnarbeit für Indígenas aus dem Urwald gibt. Viele sind aber gezwungen, in der Stadt zu leben, um Zugang zu medizinischer Versorgung zu erhalten und die Interessen ihres kleinen Volkes gegenüber staatlichen Institutionen und Wirtschaftsunternehmen zu vertreten.

Wir unterstützen die Sáparas aus Ecuador, seit wir sie 1998 während der Dreharbeiten für den Dokumentarfilm "Mit Fischen und Vögeln reden" kennen und schätzen gelernt hatten.

Mehr Informationen und Fotos auf unserer Webseite http://www.sacredearth.de/ unter Aktivitäten - Sáparas und unter Galerie

More information:

Location: Puyo, Ecuador

Read more

Information about the project:

Ask F. Sputh (Project Manager):

Q&A section loading …