Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Gästehaus im Ökodorf Sieben Linden

Spenden für die Architektenkosten für das Gästehaus im Ökodorf Sieben Linden machen den Fördermittelantrag und die Bankfinanzierung möglich - die Spende vervielfältigt sich also!

E. Stützel from Freundeskreis Ökodorf eVWrite a message

 
Das Ökodorf Sieben Linden ist ein inspirierender Ort, in dem ein zukunftsfähiger Lebensstil gelebt wird.Sieben Linden gibt es seit 1997 und liegt im Nordosten von Sachsen-Anhalt und wird von 100 Erwachsenen und 40 Kindern und Jugendlichen bewohnt. In vielfältigen Bildungs- und Besuchsangeboten geben wir unsere Erfahrungen an Interessierte weiter. Es ist ein ganzheitliches Gemeinschaftsprojekt mit dem Ziel, nachhaltige Lebensstile zu verwirklichen, die den ökologischen Fußabdruck stark verringern. Die Bereiche Ökologie, Soziales, Kultur und Ökonomie gehen dabei Hand in Hand, um eine zukunftsfähige Lebensweise mit einer hohen Lebensqualität zu verbinden. So lässt sich das Ökodorf nur vor dem Hintergrund seines regen Gemeinschaftslebens verstehen. Der dort ansässige, gemeinnützige Verein "Freundeskreis Ökodorf e.V." versteht sich als ideeller Unterstützer*innenkreis für den Aufbau und Erhalt des Ökodorf Sieben Linden. 

Er kümmert sich um die Bildungsarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, die Vernetzung mit ähnlichen Projekten und engagiert sich für die nachhaltige Regionalentwicklung in der Altmark und bietet in einem ökologisch gestalteten Seminarhaus Platz für ca. 45 Gäste. Zu diesem Seminarbetrieb gehören sowohl die ökologische Verpflegung als auch die Unterbringung unserer Gäste. Unser Verein bietet in Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Bildungswerk ein umfangreiches praxisbezogenes Seminarprogramm an und organisiert Bauwochen, in denen der Aufbau des Ökodorfes unterstützt und ökologische Maßnahmen umgesetzt werden. Ein Rundbrief informiert über den Stand des Projektes und fördert den Austausch der etwa 350 Mitglieder aus dem gesamten Bundesgebiet. 

Um unseren nachhaltigen Seminarbetrieb zu erweitern, ist der Bau eines Gästehauses mit 14 neuen Gästezimmern geplant. Ein Finanzierungsbaustein dazu ist diese Spendenkampagne, mit der wir einen Teil der Architektenkosten decken wollen. 

Wir freuen uns über jede noch so kleine Spende! Jede Spende ist zu 100 Prozent steuerlich absetzbar!