Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Spenden für die palliative Arbeit im Landkreis Heidekreis

Der Palliativ-Care Förderverein e.V. fördert die palliative Arbeit im Landkreis Heidekreis auf vielen Ebenen. Er hilft Sterbenden, ihren letzten Lebensabschnitt in Würde und ohne unnötiges Leid zusammen mit ihren Angehörigen zu erleben.

K. Fiß from Palliativ-Care Förderverein e.V.Write a message

 
Der Palliativ-Care Förderverein e.V. 
 
Unter dem Begriff „Palliativ-Care“ verstehen wir eine intensive und ganzheitliche Betreuung von schwerkranken Menschen, die in wenigen Tagen oder Wochen an einer fortgeschrittenen und unheilbaren Krankheit sterben müssen. Palliativ-Care vereint die palliative Pflege, die hospizliche Begleitung und die Palliativmedizin. 
 
Ihre Spenden kommen der palliativen Arbeit im Landkreis Heidekreis zu Gute. Dabei handelt es sich um ein besonders aufwändiges Betreuungsbemühen aus medizinischer, pflegerischer, psychosozialer und seelsorgerischer Sicht, das sich an den Bedürfnissen der Schwerkranken und ihrer Angehörigen orientiert. Das Leistungsvermögen der vorhandenen Versorgungsstrukturen muss dem erhöhten Bedarf angepasst und ausgebaut werden, damit alle Palliativpatienten ihren letzten Lebensabschnitt möglichst frei von belastenden und quälenden Symptomen in der von ihnen gewünschten Umgebung erleben können. 
 
Schwerkranke und sterbende Menschen sollen darauf vertrauen können, dass ihre Vorstellungen, Wünsche und Werte respektiert werden. Den Betroffenen müssen alle bestmöglichen Hilfen angeboten werden, damit ihre Lebensqualität am Lebensende erhalten und das Leben in Würde bis zuletzt auch Zuhause möglich wird. Vor allem sollen den Patienten unnötige Krankenhausaufenthalte erspart bleiben. 
 
Ziel des Palliativ-Care Fördervereins ist die Förderung der palliativen Arbeit und der Qualifikation aller im Behandlungsteam vertretenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Optimierung ihrer materiellen Ausstattung und die Verbreitung des Wissens und des Verständnisses in der Bevölkerung für die palliative Versorgung. 
 
Dazu gehören auch Fortbildungen für die Pflegefachkräfte und ehrenamtlichen Helfer des Heidekreises. Die spezielle Ausbildung zur Palliative-Care Pflegefachkraft sowie andere Qualifizierungen in der Palliativarbeit werden finanziell unterstützt. Auch können in einzelnen Fällen besondere Wünsche durch Spenden erfüllt werden wie zum Beispiel ein letzter Besuch eines Schwerkranken bei einem weit entfernten Verwandten mit Krankentransport und medizinischer Betreuung.