Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Hölderlin&Co.

Berlin, Germany

Hölderlin&Co.

Berlin, Germany

Hölderlin&Co. ist ein Integrationsprojekt des psychiatrischer Verbundes prenzlkomm und ermöglicht die Rehabilitierung und Qualifikation von Menschen mit psychischer Beeinträchtigung im Bereich der Kultur-und Kreativwirtschaft.

E. Scholz-Yildiz from prenzlkomm gGmbH | 
Write a message

About this project

Hölderlin&Co. ist eine Integrationsabteilung,die professionelle Kulturproduktionen integrativ realisiert, des sozialen Dienstleisters prenzlkomm, der als psychiatrischer Verbund in Berlin Prenzlauerberg und in Brandenburg Märkisch Oderland zahlreiche Niederlassungen besitzt. Es geht um die Integration, Rehabilitierung und Qualifikation von Menschen, die im weitesten Sinne an einer Gefühlsinstabilität leiden.

Hölderlin&Co. ist ein Ort an dem sich „Psychiatriewelt“ und „normale Welt“ mischen, und der als Übergangsschwelle zur „gesunden alltäglichen Welt“ genutzt werden kann.

In einer Vielzahl von künstlerischen Fachbereichen des Großprojektes Hölderlin&Co. erfahren und erleben sich Menschen mit psychischer Erkrankung in interaktiven Prozessen, die sich über die künstlerische Ausdrucksfähigkeit jedes Einzelnen entwickeln. Das Projekt gibt Möglichkeiten zur individuellen Entfaltung und Ausdrucksfindung, setzt Impulse, den eigenen Neigungen Raum zu geben, die entdeckten Ressourcen in weiterführenden Qualifizierungs- und Erprobungsphasen, in Form von Projektarbeit, auszubauen, um letztlich einen Weg in die Gesellschaft zurück zu finden. Hierbei ist es uns wichtig, dass jeder Klient, entsprechend seinen Wünschen und Möglichkeiten, sich zu beteiligen, seinen Weg in ein "gesundes" Leben zurückfindet. Jeder wird bei Hölderlin&Co. so angenommen, wie er ist und es entstehen neue Ideen und Lösungen, die den weiteren Weg mitbestimmen.

Im Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft, vor allem im Medienbereich, gibt es kaum Zuverdienstarbeitsplätze. Viele psychisch kranke Menschen sind künstlerisch talentiert und intellektuell nicht eingeschränkt, d.h. sie sind in der Lage, wertvolle Produkte zu schaffen und auch komplexe Arbeitsprozesse zu bewältigen. Zudem haben künstlerische Medien ein hohes pädagogisches und therapeutisches Potenzial, um einen positiven Beitrag zur Gene­sung der Klienten zu leisten.

Hölderlin&Co. setzt hier an und ist dennoch Schutz- und Rehabilitationsraum, denn psychische Befindlichkeiten werden nicht tabuisiert, psychischer Druck weitgehend vermieden
Updated at 26. February 2016