Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Unterstütze meinen Freiwilligendienst in Namibia!

Ab September 2018 werde ich im Rahmen des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes "weltwärts" für 12 Monate in Namibia leben und bei der Namibia Red Cross Society tätig sein. Unterstützt mich dabei!

Samir A. from DRK - Landesverband Westfalen-Lippe e.V.Write a message

Hallo zusammen!

Mein Name ist Samir Achundsada, bin 23 Jahre alt und komme aus der Klingenstadt Solingen. Nach dem Studium der Sozialwissenschaften an der Universität zu Köln habe ich mich dazu entschlossen, mein ehrenamtliches Engagement, welches ich während des Studiums als ein Mitglied der Enactus Köln e.V. begann, fortzusetzen.

Im Konkreten heißt das: Im September 2018 werde ich im Rahmen des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes weltwärts für 12 Monate nach Namibia fliegen und die Namibia Red Cross Society unterstützen.

Vor Ort werde ich mit der Kinder- und Jugendarbeit, aber auch mit der Bildungsarbeit und der Vorstellung der Arbeit des Rotes Kreuzes auf Veranstaltungen beschäftigt sein. Durch diese Hilfstätigkeiten erhoffe ich mir ein besseres Verständnis von Namibia, seinen Menschen, deren Kultur
und deren Probleme.

Die Kosten meines Freiwilligendienstes werden zu 75% vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) übernommen, durch welches das weltwärts-Programm 2008 ins Leben gerufen wurde. Meine Entsendeorganisation, das Deutsche Rote Kreuz Westfalen-Lippe, trägt die restlichen Kosten, die sich monatlich auf ca. 350€ belaufen. Ich als Freiwilliger möchte mit einem Förderkreis dazu beitragen.

Mit eurer Spende unterstützt Ihr nicht nur meinen Aufenthalt in Namibia, sondern trägt zusätzlich dazu bei, dass künftig weitere junge Menschen sich in einem Entwicklungsprojekt engagieren können!

Ich würde mich über eure Unterstützung freuen und bedanke mich im Voraus!

Samir