Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Jugendpartizipation in Köln mit junge Stadt Köln e.V.

Junge Kölner wollen sich engagieren für ihre Stadt. Das Projekt "frank und frei" zeigt wie es geht und unterstützt die Teilnehmenden im Alter von 15 bis 25 Jahren bei der Umsetzung ihrer eigenen Ideen. Für ein jüngeres, besseres Köln!

F. Liffers from junge Stadt Köln e.V.Write a message

"frank und frei" ist das inklusive Jugendpartizipationsprojekt in Köln. Jugendlichen zwischen 15 und 25 Jahren wird Raum und Mentoring geboten, ihre eigenen Projektideen für ein besseres Leben in Köln in die Tat umzusetzen.

Diese beiden Projekten haben sich die aktuellen Teilnehmenden ausgedacht:
Unser erstes Projekt: 100 Rampen für Köln
Aus Legosteinen bauen wir kleine mobile Rampen, mit den RollstuhlfahrerInnen eine Stufe überwinden können. Wir setzen uns damit für mehr Barrierefreiheit in Köln ein.

Unser zweites Projekt: Lizenz zum Dichten
Lyrik ist nicht langweilig! Wir sammeln Gedichte von Nachwuchslyrikern und hängen sie im Stadtraum aus. An Haltestellen, in Wartebereichen, ... überall dort, wo es Zeit zum Lesen gibt.

Wir suchen Aktive, die bei der Umsetzung unserer Projekt helfen: Legobastler, Gedichteaufhänger, Fotografen, Videografen, Schreiberlinge, die darüber erzählen, was wir machen. Lass uns gemeinsam überlegen, wie du deine Talente bei frank und frei einsetzen kannst.

This project is also supported on