Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Ein neues Gehege für Massai und Gretchen

Fill 100x100 bp1516721033 eye owl arctic 001 klein

Im Wildpark Johannismühle muss die Löwenanlage für 300.000 € saniert werden. Hinterher hätten wir Platz, um weiteren, in Not geratenen Großkatzen ein neues Zuhause zu bieten.

Annette L. from Förderverein Wildpark Johannismühle.V.Write a message

Wer sind Massai und Gretchen?
Unsere Löwen aus dem Wildpark Johannismühle in Baruth stammen vermutlich aus dem Serengeti Park Hodenhagen. Massai ist am 13.03.2004 geboren. Vom Serengeti Park wurde er über einen Zirkus, bei dem er als unbrauchbar eingestuft wurde, an das Tierheim Rüsselsheim weitergereicht und kam von dort 2005 in den Wildpark Johannismühle.Im Jahr 2017 wurde er sterilisiert  Massai macht sich durch ausgiebiges Gebrüll, meist mehrmals am Tag und im ganzen Park hörbar, bemerkbar.
Gretchen ist am 19.07.2004 geboren, wurde ebenfalls in einem Zirkus als nicht brauchbar eingestuft und kam 2005  in den Wildpark Johannismühle.
Die Großkatzenauffangstation wurde 1999 erbaut und muss jetzt dringend saniert werden. Der Kostenvoranschlag beläuft sich auf 300.000€, eine Summe, die weder der privatwirtschaftliche Betreiber des Wildparkes, noch der Förderverein aufbringen kann.
Deshalb hoffen wir auf Spenden, denn wenn die Anlage saniert ist, dann könnten wir noch weitere, in Not geratene Tiere aufnehmen, denn Anfragen von Tierschutzorganisationen gibt es leider genug.

Help to spread this project