Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Café Lebenslust- ein Betreuungsangbot für Menschen mit Demenz

Café Lebenslust Gemeinsames Tun schafft neue Lebensfreude. Jeden Donnerstag ist das „Café Lebenslust“ geöffnet. Geselligkeit außerhalb des gewohnten Alltags ist auch für Menschen mit demenziellen Veränderungen eine Bereicherung.

R. Bühler from Soziales Netz Raum Weilheim e.V.Write a message

Café Lebenslust- ein Betreuungsangebot für Menschen mit Demenz
Je älter wir werden, umso größer ist das Risiko an einer Demenz zu erkranken.
Auch im Raum Weilheim leiden immer mehr Menschen an dieser Krankheit.
Aufgrund der fortschreitenden Gehirnleistungsschwäche, lässt die Betroffenen immer mehr das Gedächtnis im Stich und alltägliche Aufgaben werden zum Problem.
Der über Jahre schleichende Verlauf der Krankheit stellt die Welt der Erkrankten und ihrer Angehörigen auf den Kopf. 
Mit diesem Angebot sollen pflegende und betreuende Angehörige regelmäßig entlastet werden.
Der Leiterin Hanne Westhof, einer erfahrene Fachkraft, steht ein Team aus geschulten, ehrenamtlichen Helferinnen zur Seite.
An diesem Nachmittag, wird nicht nur eine sichere Betreuung geboten, sondern auch ein Programm, das auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Gäste abgestimmt ist.
Hauptziel ist es den Menschen Lebensfreude zu vermitteln. Sie sollen sich wohl fühlen und in harmonischer Atmosphäre einige Stunden Gemeinschaft erfahren.
Wichtig ist, den Gästen das Gefühl von Akzeptanz und Wertschätzung zu vermitteln.
Die verschiedenen Angebote regen zum Plaudern und Lachen an und Erinnerungen werden geweckt. So werden noch vorhandene Fähigkeiten stimuliert und stäken das Selbstwertgefühl der Gäste.
Hereinspaziert und herzlich Willkommen“, heißt es jeden Donnerstag um 14.30 Uhr im Haus Albblick in der Kalixtenbergstraße 25.
Auf dem Programm stehen unter anderem: 
  • gemeinsames Kaffeetrinken
  • Gesang und Spiele
  • Bewegung mit und ohne Musik
  • Feste im Jahreskreis
  • Erzählen, Vorlesen und manches mehr.
Für Gäste die nicht von ihren Angehörigen gebracht werden können, wird ein Fahrdienst angeboten.

This project is also supported on