Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Upcycling - WunderWerke – toller Schmuck aus altem Besteck!

Schule, Schüler, Georg-Büchner-Schule, Kassel, Upcycling

Søren L. from AKGG gemeinnützige GmbHWrite a message

SchülerInnen der Georg-Büchner-Schule lassen ihrer Kreativität freien Lauf

Wir finden es sehr wichtig, in unserer Zeit, in der alles schnell und in großen Mengen konsumiert und entsorgt werden kann, den Fokus wieder auf den Wert der Rohstoffe und unseren Umgang damit zu lenken. Wie lassen sich vorhandene Materialien nachhaltig nutzen? Wie kann man sie kreativ und/oder nutzbringend umgestalten und wiederverwerten? Der Umgang mit diesen alltäglichen, realen Materialien, die Weiterverwendung und damit Abfallreduzierung stärkt das Umweltbewusstsein. Wir halten es für besonders effektiv und zukunftsorientiert, diese Erfahrungen den Schüler*innen der Georg Büchner Schule zu ermöglichen.

Ziel ist es ein dauerhaftes Angebot zu schaffen, bei dem sie aus vermeintlichen Abfällen aus Industrie und Handel und aus gesammelten Alltags- und Naturmaterialien Neues schaffen können. Diese Reststoffe sind z. B. altes Besteck, Holzzuschnitte, Metallreste, Stoffreste, kaputte Fahrradschläuche, CD-Hüllen, alte Schallplatten etc. Die Materialien (ungefährlich, ungiftig) werden ansprechend in einem Lagerraum, der Schatzkammer angeboten. Unsere Schüler*innen wählen sie frei aus und gestalten sie kreativ neu.

Die Kinder können ihre Ideen und Kreativität ausleben, mit ungewöhnlichen Bastelmaterialien. Für die Verarbeitung gibt es an unserer Schule bereits Praxisräume.

Wir benötigen Unterstützung bei der Ausstattung der Schatzkammer und noch einige Werkzeuge, sowie weitere Werkbänke.