Ausbildung in Intuitiver Entwurfsmethodik

An aid project by R. Coppenrath in Berlin, Germany

40% funded

R. Coppenrath (Project Manager)

R. Coppenrath
Creative Architecture for humans & the earth
-Architektur die aus der Situation entsteht und die die Signale der Umgebung mit integriert,
-jeder Platz hat einen Wunsch enthalten, was dort am optimalsten passieren kann,-den Platz befragen bevor der eigene kreative Strom losgeht,
-sich daran koppeln und mit diesen "Natursignalen" eine Form kreieren,
-darin sehe ich das neue für die künftige Architektengeneration
-Das ist das reizvolle an einer neuen Akademie

Sinn des Sponsoring von 400,-€
Auf Erfahrungen von zahllosen Seminaren (Mehr Fotos:Titelfoto anklicken) mit Studenten von Kansas bis Kiew kann mittlerweile aufgebautwerden.
Jetzt entstand der Impuls dies auf eine professionelle Ebene zu heben und als umfassend gedachtes Ausbildungskonzept zu erweitern.
Gefördert wird die Teilnahme bei der Sommerwerkstatt für Visionautik, um die Ausbildung konzeptionell ausreifen zu lassen.

Ziel der Ausbildung

Stärker situationsbezogene Architektur,die die sozialen Zusammenhänge unterstützt und die Umgebung bereichert.

Ausbildung zur Entwicklung innerer Werkzeug, die es möglich machen eine wirkliche Verschmelzung von menschlichen Zielen,Funktionalität und den Bedürfnissen der Umgebung
und Landschaft zu schaffen.

Eine unabhängige Ausbildung zur Zusammenfassung vieler neuer ökologischer und sozialer Errungenschaften.

Einen Studiengang, der wirklich die Kreativität des Einzelnen fördert zum Wohle der Bauaufgabe und der Nutzer.

"Was wirklich zählt ist Intuition"
Albert Einstein
Wenn man viel in Seminaren mit Menschen gearbeitet hat, wird klar , das eine latente intuitive Fähigkeit stetig steigt ! Es ist wichtig einen Umstand zu haben, der es möglich macht diesen Schatz heben.

Ausgangspunkt
Im Studium entstand bei mir eine gewisse Betroffenheit wie weit doch die Architektur von den Nutzern entfernt ist und über ihre Köpfe hinweg aus intelektuellen Gesichtspunkten und Moden entsteht.

Schlüsselmoment wurde ein Vortrag eines weltbekannten Architekten:
“....Hier haben wir einen Schulgrundriss mal auf dem Kreis aufgebaut...hier mal auf dem Dreieck.“ auf die Frage : Warum? Kam „....das machen wir halt mal so mal so, Das ist halt so
gekommen, “ Auf die Frage nach dem : Wie? Kam noch weniger
So wurde die Frage nach der Methode zur Lebensfrage.

Seminare

Seit Jahren finden internationale Workshops statt, die sich vor allem bei Osteuropäern großer Beliebtheit erfreuen und erfahrungsgemäß auch Frauen eine Chance aufzeigen ihre Feinfühligkeit in die Architekten Welt einzubringen.
Es entstand eine Synthese zwischen westlichem und östlichem Ansatz.

---------------------------------------------------------------------------------------------

(Facebook StudentenGroup&Galery:

Organic Architecture Seminars

http://de-de.facebook.com/group.php?gid=97360865405&ref=ts)

More information:

Location: Berlin, Germany

Read more

Information about the project:

Ask R. Coppenrath (Project Manager):

Q&A section loading …