Kasseler Kameruner - Wasserspiele

An aid project by “Ingenieure ohne Grenzen e.V.” (P. Stärz) in Goulfey, Cameroon

100% funded

P. Stärz (Project Manager)

P. Stärz
Ziel des Projektes ist es in drei Schulen in Goulfey (Nordkamerun) die Versorgung mit Wasser wieder herzustellen und langfristig zu gewährleisten. Direkt werden ca. 800 Kinder von diesem Projekt profitieren.
Während unserer Erkundungsfahrt, wurde festgestellt, dass hier einen groben Mangel an Wasserversorgungsstellen vorherrscht und die Schüler lange Wege in Kauf nehmen müssen um an Wasser zu gelangen. Mit Hilfe des Projektes soll an den drei Standorten Brunnen mit einer Tiefe von bis zu 60m gebohrt werden. Gefördert wird dieses Wasser über handbetriebene Pumpen der Marke India II. Diese zeichnet sich durch ihren robusten Aufbau und zuverlässigen Betrieb aus. Zudem ist sie vor Ort erhältlich und bei der einheimischen Bevölkerung bekannt. Ein weiterer Vorteil des Einsatzes von Handpumpen in dieser Region, im Gegensatz zu automatischen Pumpen, ist eine bedarfsgerechte Förderung, welche einem lokalen Absenken des Grundwasserspiegels entgegenwirkt.
Vor Ort wird uns die Association pour le renforcement de la sécurité alimentaire et la protection de l'environnement dans le Logone et Chari (ARSAPE-LC) unterstützten, um so eine enge Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung zu gewährleisten.
Mit diesem Spendenaufruf, möchten wir um Eure Unterstützung für die Finanzierung einer dieser Brunnen werben. Kosten entstehen durch die Brunnenbohrung und den Erwerb der Pumpe.

More information:

Location: Goulfey, Cameroon

Read more

Information about the project:

Ask P. Stärz (Project Manager):

Q&A section loading …