Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Unterstütze uns bei einer Online-Plattform für die Nachwuchsgewinnung!

Wir möchten mit unserem Volleyballverein VSV Eintracht Reichenbach e.V. über ein Websitetool eine Möglichkeit schaffen, wie sich Kinder unabhängig von Geschlecht oder Nationalität schnell und unkompliziert zu Sport und Spiel organisieren können.

M. Günter from VSV Eintracht Reichenbach e.V.Write a message

Wir möchten mit unserem Volleyballverein VSV Eintracht Reichenbach e.V. über ein Websitetool eine barrierearme Möglichkeit schaffen, wie sich Kinder unabhängig von Geschlecht oder Nationalität zu unverbindlichen Spielen organisieren können. Damit können wir sowohl die Integration von Migranten als auch unsere Nachwuchsarbeit fördern. Es soll Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich schnell und unkompliziert (auch ohne Vereinszugehörigkeit) zu Volleyballspielen zu verabreden. Auf diese Weise möchten wir den Kindern zu einer aktiveren Freizeitgestaltung verhelfen und parallel potentiellen Nachwuchs für unseren Verein finden.
Unser Sportverein ist bereits mit einigen im Ort und in der näheren Umgebung befindlichen Schulen im Kontakt. Mit der Integration von Kindern im Grundschulalter wurde bereits vor einigen Jahren begonnen. Die vogtländischen Volleyballvereine streben zunehmend eine Vernetzung an.
Unser Verein betreibt mit einem Nachbarverein im weiblichen Bereich eine Spielgemeinschaft in der Bezirksliga Sachsen West, auch im Jugendbereich erfolgt teilweise ein Austausch von Spielern mit dem Ziel einer bestmöglichen Förderung. Der Betreuungs-, Organisations- und Transportaufwand stellt uns zunehmend vor größere Schwierigkeiten.
Ziel ist es, die Betreuung mit Hilfe einer digitalen Kommunikationsplattform effizienter zu gestalten.
Eine Umsetzungsskizze und eine Machbarkeitsstudie wurden bereits erarbeitet. Dazu wurde Kontakt mit einer ortsansässigen Firma aufgenommen. Um die Zusammenarbeit zwischen den Vereinen und der Kommune zu intensivieren, gab es eine erste Kontaktaufnahme mit der Stadtverwaltung. Ziel ist es, die Möglichkeiten unserer Heimatstadt ebenfalls für Werbungszwecke zu nutzen.
Im Weiteren sind folgende Schritte geplant: detaillierte Ausarbeitung aller Screens / Programmierung / Einarbeitung erster Inhalte für den Probebetrieb / Testphase / Verfeinerung /
Live Schaltung
In unserem Verein spielen 77 Mitglieder in insgesamt 9 Mannschaften im Wettspielbetrieb. Ein Schwerpunkt der Vereinsarbeit besteht in der Kinder- und Jugendförderung. Hier sollen perspektivisch noch mehr interessierte Kinder auch mit ausländischen Wurzeln angesprochen werden. Ohne die Hilfe der Eltern ist der Trainings- und Spielbetrieb allerdings logistisch nicht zu bewältigen. In der Regel werden die Kinder und Jugendlichen zu den jeweiligen Treffpunkten gebracht, was im ländlichen Raum einen enormen Transportaufwand verursacht. Eines der Ziele besteht darin, diesen Aufwand effizienter zu gestalten. Zur Absicherung der Trainings- und Spielteilnahme von Personen in Ausbildungsverhältnissen zahlt unser Verein in Härtefällen Aufwandsentschädigungen. Hier besteht das Interesse, durch bessere Vernetzung und Organisation entsprechender Fahrgemeinschaften finanzielle Mittel zu sparen, die wiederum in der Nachwuchsarbeit eingesetzt werden sollen. Das könnte eine Einsparung von ca. 750 € pro Saison ergeben.