Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Eintritt für benachteiligte Familien - jeder soll Spaß haben!

Spielscheune der Geschichten

A. Ackermann from Verein für Kinder- und Jugendförderung e.V.Write a message

Die SpielScheune der Geschichten ist ein Ort für das friedliche Miteinander von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Das fördern wir durch das Erzählen von Märchen und Geschichten aus aller Welt, aus vielen Ländern und Religionen. Die Kinder hören die freien Erzählungen und fühlen sich dabei phantasievoll und spielende in fremde Kulturen ein. Dazu gibt es weitere bildungs- und künstlerische Angebote. So tragen wir zum Austausch und zur interkulturellen Begegnung von Kindern, Jugendlichen und Familien bei.

Täglich erzählen wir in unserem Saal Geschichten. Dabei fesseln Spannung und die Umgebung des Saals jeden (jungen) Zuhörer. Zu besonderen Anlässen wird die SpielScheune ein Ort für bunte Feste, ernste Gespräche und Treffpunkt für Jung und Alt. Die SpieScheune ist mittlerweile zum Treffpunkt für Kinder- und Jugendgruppen verschiedenster Interessen geworden. Unsere kleinen Gäste kommen oft regelmäßig und knüpfen so soziale Netzwerke.

Um nicht dauerhaft auf Spenden und Förderungen angewiesen zu sein, muss die SpielScheune der Geschichten Eintrittsgelder nehmen. Davon werden die laufenden Kosten des Betriebs gedeckt. Gewinne werden nicht erzielt. Eventuelle Mehreinnahmen verbleiben im Betrieb und werden für den weiteren Ausbau der SpielScheune und in die Qualität der Geschichten investiert (Fortbildung des Teams).

Wir möchten gern allen Kindern ermöglichen die SpielScheune der Geschichten zu nutzen, auch den Familien, denen die Zahlung eines Eintrittes nicht immer leicht fällt. Immer wieder wird an uns der Wunsch heran getragen, hier eine Möglichkeit zu schaffen. Kindern aus Neuallermöhe haben bereits jetzt die Möglichkeit sogenannte ClubCards (10er-Karten) für € 20,00 zu erwerben. Kinder aus anderen Stadtteilen zahlen hierfür € 30,00.

This project is also supported on