Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Kinderhospiz SONNENHOF

Berlin, Germany

Kinderhospiz SONNENHOF begleitet Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern bis über den Tod des Kindes hinaus.

Stephanie Arndt from Björn Schulz Stiftung | 
Write a message

About this project

Die Björn Schulz Stiftung begleitet, entlastet und stärkt seit über 20 Jahren Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. 

Das Ziel der Björn Schulz Stiftung ist es, Familien ab der Diagnose einer schwerst- oder lebensverkürzenden Krankheit ihres Kindes, bis weit über den Tod hinaus, zu begleiten und zu entlasten. Diese Unterstützung der Familien, durch unsere stationäre Einrichtung, verschiedene ambulante Dienste, unsere Geschwister- und Trauerangebote, kann viele Jahre andauern. Zudem leisten wir wichtige Arbeit im Bereich Forschung und Entwicklung. Die individuellen Bedürfnisse der Familien stehen für uns immer im Mittelpunkt. Für eine Zeit voller Leben!

Die Björn Schulz Stiftung begleitet, entlastet und stärkt seit 1996 Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. 

Das Ziel der Björn Schulz Stiftung ist es, Familien ab der Diagnose einer schwerst- oder lebensverkürzenden Krankheit ihres Kindes, bis weit über den Tod hinaus, zu begleiten und zu entlasten. Diese Unterstützung der Familien, durch unsere stationäre Einrichtung, verschiedene ambulante Dienste, unsere Geschwister- und Trauerangebote, kann viele Jahre andauern. Zudem leisten wir wichtige Arbeit im Bereich Forschung und Entwicklung. Die individuellen Bedürfnisse der Familien stehen für uns immer im Mittelpunkt. Wenn die Familien zu uns kommen möchten und müssen, versuchen alles Erdenkliche um dies zu ermöglichen.
Für eine Zeit voller Leben!
 

Eine Familie erhält die schlimmste vorstellbare Diagnose: Sie werden ihr Kind verlieren. Ab diesem Moment ist nichts mehr wie es wahr. Wir möchten den Familien einen Ort schenken, an dem sie trauern, aber auch Kräfte tanken und zur Ruhe kommen können - Ein geschützter Bereich nur für sie!

Die Corona-Krise trifft uns als Stiftung auf allen Ebenen. So haben wir verschiedene Maßnahmen sowohl zum Schutz unserer schwerst- und lebensverkürzend erkrankten Kinder als auch unserer Mitarbeiter*innen einsetzen müssen, die viele Einschränkungen mit sich bringen. Unsere ambulant tätigen Fachkräfte stehen in dieser schweren Zeit vor der großen Herausforderung, ihre medizinische und pflegerische Begleitung und Unterstützung in den Familien zuhause bestmöglich zu erbringen.
 
Wir müssen aktuell finanzielle Einbußen und den Einbruch unserer Spenden hinnehmen. Zusätzliche Ausgaben für Schutzkleidung und Desinfektionsmittel müssen gedeckt werden.
 
Geld, auf das wir zur Erfüllung unserer Aufgaben als Björn Schulz Stiftung dringend angewiesen
sind.

Hierfür benötigen wir dringend Spenden. Dafür benötigen Ihre Hilfe - und danken Ihnen schon jetzt von ganzem Herzen dafür!

 
 


Updated at 16. September 2020