Eine Patenschaft für "PINCHY"

An aid project by “Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.” (U. Karlowski) in Roseau, Dominica

75% funded

U. Karlowski (Project Manager)

U. Karlowski
"Pinchy" ist ein ausgewachsener weiblicher Pottwal. Länge 9,7 m. Sie ist die Mutter des Pottwalmännchens "Scar".

"Pinchy" gehört zur "Group of Seven", einer von fünf Pottwal-Familien die ständig vor der Küste Dominicas leben. Sie besteht aus acht Familienmitgliedern, ausschließlich Weibchen und Jungtiere. Alle sieben Mitglieder haben Namen erhalten, da sie auch sehr gut voneinander anhand ihrer charakteristischen Fluken zu unterscheiden sind.

Bei dieser Gruppe handelt es sich um die am besten erforschte Pottwal-Familie weltweit.

Wir wollen Pottwale und andere vor Dominica lebende Meeressäuger langfristig schützen. Deshalb soll die einheimische Bevölkerung - hier insbesondere Kinder, die Dank des Projekts erstmals die Gelegenheit erhalten, "Ihre" Wale live zu erleben - für den Schutz der Meeressäuger begeistert und gewonnen werden.

Seit 2008 werden die Kinder Whale-Watch-Ausflüge mit Unterstützung von Renate Siegenthaler vom Kinderhilfswerk "Kinder in Dominica" (Schweiz) durchgeführt. Auf diese Weise erhoffen wir uns eine noch engere Vernetzung von Naturschutz, Umweltbildung und Entwicklungshife auf der Insel.

Für "Pichy" kann man eine Patenschaft übernehmen. Die Patenschaftsgelder werden ausschließlich zur Finanzierung des Projekts zur "Pottwalschutz auf Dominica" der Gesellschaft zur Rettung der Delphine (www.delphinschutz.org) verwendet.

More information:

Location: Roseau, Dominica

Read more

Information about the project:

Ask U. Karlowski (Project Manager):

Q&A section loading …