Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Menschen für Hunde - Hunde für Diabetiker e.V.

managed by D. Poyson (Communication)

About us

Menschen für Hunde - Hunde für Diabetiker e.V. ist ein als gemeinnützig und mildtätig anerkannter Tierschutzverein.

Aktuelle Projekte:

1. Menschen für Hunde - Hunde für Diabetiker e.V. bildet Tierschutzhunde zu Assistenzhunden für Menschen mit Behinderungen aus, um zu zeigen, dass Hunde aus dem Tierschutz ebenso viel wert sind wie Rassehunde von einem Züchter.
Der Verein bildet so Diabetikerwarnhunde für Typ 1 Diabetiker aus, die den Menschen vor lebensbedrohlichen Unterzuckerungen warnen und schützen, sowie Assistenzhunde für Menschen mit einer Posttraumatischen Belastungsstörung, um diesen ein selbstständiges Leben und Hilfe zu ermöglichen. Sowohl bei den Diabetikerwarnhunden, als auch den Assistenzhunden für PTBS, ist Menschen für Hunde - Hunde für Diabetiker e.V. der 1. Verein, der diese Hunde ausbildet.
Ausserdem ist es einmalig in Deutschland, dass der Verein Tierschutzhunde zu Assistenzhunden ausbildet.
Menschen mit einer Behinderung erhalten einen Assistenzhund vom Verein kostenlos.

2. Ausserdem unterstützt Menschen für Hunde - Hunde für Diabetiker e.V. 2 Partner-Tierheime in Griechenland und Spanien, bei Kastrationsaktionen, Tierarztkosten und der Vermittlung der Hunde.
Menschen für Hunde - Hunde für Diabetiker e.V. nimmt regelmässig Hunde in Not auf, die bis zu einer Vermittlung in ein liebevolles Zuhause Versorgung, Zuwendung und Unterkunft finden.

3. Darüberhinaus unterhält Menschen für Hunde - Hunde für Diabetiker e.V. in Deutschland das Projekt "Welpenklappe", wo Tierkliniken, Bauern und betroffene Hundebesitzer direkt angesprochen werden unerwünschte Welpen nicht zu töten oder sich selbst zu überlassen, sondern sie in die Obhut des Tierschutzvereins zu geben, wo sie liebevoll aufgezogen werden.

Der Verein finanziert sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge.

Latest project news

Latest news

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  Mirjam K.  28 October 2016 at 02:50 PM

Liebe Spender,
bei Projekten, bei denen Spendengelder über einen langen Zeitraum hinweg nicht angefordert wurden, sehen das Gesetz und unsere Nutzungsbedingungen vor, dass die Spenden von der gut.org gemeinnützigen AG (Betreiberin von betterplace.org) zeitnah für deren satzungsmäßige Zwecke verwendet werden müssen.

Deshalb setzen wir die noch nicht verwendeten Spendengelder für diese Zwecke ein

Vielen Dank für Eure Unterstützung,
das betterplace.org-Team

continue reading

Contact

Schaftrift 3
49779
Oberlangen
Germany

Fill 100x100 default

D. Poyson

New message
Visit our website