Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Fill 200x200 logo neue wege ev

Nachbarschaftszentrum Neue Wege e.V.

managed by A. Breunig (Communication)

About us

Our life expectancy is steadily growing and the facets of aging are varied. The age has positive as well as negative aspects. Lonelines and social isolation, pain and illness, financial difficulties as well as poverty. These are the problems many elderly people and their family members are facing. They are confronted with challenges they are not prepared to handle. More and more elderly people live in social isolation and loneliness after the death of a partner.

The gap between the generations is steadily growing. Families living under one roof has become a tradition of the past, while the common interests of the generations seem to slip into different directions. We want to counteract this sad trend. Our Multi-Generation House should be a place connecting the generations, a center of social and cultural initiatives within a type of social-competence center. Important for our MGH is the open area of encounter, a place where all generations can meet, as this “face-to-face encounter” is the essence of the program.

Latest project news

Latest news

NBZ beteiligt sich mit Upcycling an "Langer Woche der Nachhaltigkeit"

  S. Will  23 May 2017 at 09:03 AM

Das Nachbarschaftszentrum Neue Wege e.V. beteiligt sich mit zwei Upcycling-Angeboten an der Langen Woche der Nachhaltigkeit, die das erste Mal in Magdeburg stattfindet:

Grüne Nachbarschaft: Guerilla Gardening und Upcycling für Garten und Balkon
Der Workshop am Donnerstag, den 1. Juni 2017 zeigt von 15:00 bis 16:30 Uhr, wie Sie aus alten Wertstoffen ganz einfach neue und zum Teil biologisch abbaubare Pflanzgefäße machen. Glühbirne, Eierkarton, Wäscheklammer, Schneckenhaus, Plastikflasche, Tetrapack, Dosen und Co. helfen Ihnen unkompliziert Raum für neue Pflanzideen im Garten oder dem Balkon zu finden. Und mit selbstgebastelten Saatbomben (englisch: Seedbombs) lässt sich sogar die Nachbarschaft schnell und bombensicher grün und farbenfroh gestalten. Der Unkostenbeitrag beträgt 2 Euro. Bitte erfragen Sie die Materialien im Büro. Um eine Anmeldung bis zum 31.05.2017 wird gebeten.

https://asset1.betterplace.org/uploads/project/image/000/038/981/163879/limit_600x450_image.jpg



Kleidchen wechsel Dich: Upcycling von alten Kleidungsstücken
Wer kennt das nicht, der Schrank hängt voller Klamotten, die nicht getragen werden oder kaputt sind.  Der Workshop am Dienstag, den 6. Juni 2017 zeigt von 15:00 bis 16:30 Uhr, wie Sie aus diesen Altstoffen im Handumdrehen neue Kleidungsstücke zaubern, aufpeppen oder Ihnen eine ganz neue Funktion geben. Aus einer alten Jeans wird dann z. B. eine praktische Schürze für die Gartenarbeit. Aus alten T-Shirts oder Stoffresten entstehen neue Oberteile, Schals, Babylätzchen, Haarband, Beutel und sogar Garn zum Stricken. Misten Sie Ihren Kleiderschrank aus, kommen Sie vorbei und lassen Sie sich inspirieren. Der Unkostenbeitrag beträgt 1 Euro. Bitte erfragen Sie die Materialien im Büro. Um eine Anmeldung bis zum 02.06.2017 wird gebeten. 

https://asset1.betterplace.org/uploads/project/image/000/038/981/145832/limit_600x450_image.jpg


Weitere Informationen erhalten Sie unter 0391/2529229 oder www.neue-wege-md.de.

continue reading

Contact

Othrichstraße 30
39128
Magdeburg
Germany

Fill 100x100 default

A. Breunig

New message
Visit our website