Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

help alliance gGmbH

managed by B. Kleff

About us

help alliance is the aid organization of the Lufthansa Group and their employees.
The non-profit making private limited company is currently overseeing 30 projects worldwide which aim in particular to provide access to education for young people and to enable them to live a self-determined life.
Multilingual employees, whether they are flight attendants, mechanics or managers, take on responsibility in the projects and support with their knowledge, skills and networks. This personal connection creates an atmosphere of trust and ensures that the funds donated are used precisely in the areas where they are needed.
Our projects are financed exclusively through donations. Through the anchoring of the help alliance within the Lufthansa Group and the generous support of our various member companies, we are able to cancel out all administration costs. This means that every cent flows directly into the projects.

Help us to help and become part of the help alliance!

Latest project news

Mäuschen spielen im Safe House

  E. Ramm  18 November 2019 at 06:26 PM

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/981/214652/limit_600x450_image.jpg

Es ist morgens 5 Uhr, Norah steht auf. Routiniert macht sie sich für die Arbeit fertig. Seit einiger Zeit lernt sie Accounting in einem dualen Studium. Ihre Prüfungen bewältigt sie immer super, dahinter steckt aber auch sehr viel Fleiß.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/981/214653/limit_600x450_image.jpg
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/981/214654/limit_600x450_image.jpg

Um halb 6 steht die nächste ehrgeizige Studentin auf, Nobuhle. Sie macht ihr Psychologiestudium online und verdient sich nebenbei in einer Privatschule ein wenig Geld hinzu. Dort gibt sie Nachhilfe. Sie war am Anfang ziemlich spontan für eine andere Lehrkraft eingesprungen, die ausgefallen war. Mutig! Und wie ich euch letztes Mal berichtet habe, stellte sich der Job als ein Glückstreffer heraus. Denn Nobuhle ging sofort sehr professionell und positiv mit der Verantwortung um. Weil sie in der Schule hochgeschätzt wird und man für ihre Arbeit dankbar ist, erhält sie auch immer wieder tolles Feedback. Nobuhle hat sich stark fortentwickelt. Sie hat nun tatsächlich als erstes Safe-House-Kind einen Führerschein und fährt gerne, wann immer sich ihr die Möglichkeit bietet, mit viel Vorsicht ein bisschen Auto.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/981/214657/limit_600x450_image.jpg
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/981/214656/limit_600x450_image.jpg

Cecilia, angehende Erzieherin, muss auch schon früh ran. Sie fällt mit ihrer ruhigen Art immer gar nicht auf. Wir gratulieren ihr herzlich dazu, dass sie ihre letzte Prüfung mit 83% bestanden hat und damit einen weiteren “Term” abgeschlossen hat. Sie hat die Ausbildung stringent durchgezogen und wird kommenden Sommer ihren Abschluss ablegen. Und eine super Kindererzieherin ist sie sowieso schon jetzt und vermittelt super Werte (siehe Plakat!).
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/981/214658/limit_600x450_image.jpg
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/981/214659/limit_600x450_image.jpg
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/981/214765/limit_600x450_image.jpg

Schließlich erwacht in all dem Trubel auch unsere stetig strahlende Thembi und freut sich auf das von den „Mamas“ zubereitete porridgeartiges Pap-Frühstück. Sie muss zur Schule. Die Fächer Englisch und “Tourism” liegen ihr zwar derzeit nicht ganz so gut, aber insgesamt hat sie keine Lernschwierigkeiten mehr. Überrascht hat sie kürzlich alle mit ihrer überdurchschnittlichen Leistung in Mathematik (85% ist angesichts des Klassenmittels von 60% sehr gut!).

Unsere Eroline steht bereits geschniegelt in sauberen Klamotten bereit, um in die Förderschule gebracht zu werden, wo sie sich sehr wohlfühlt. Auch bei Ausflügen mit Mickey oder Tina sind Eroline und Thembi stets gern dabei.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/981/214720/limit_600x450_image.jpg

Mxollisi ist nun auch auf den Beinen. Er fährt später ebenso mit Yvonne zum Boston College. Er ist mittlerweile schon ein alter Hase und wird voraussichtlich im Juni mit seiner Ausbildung in Human Resources fertig. Damit hat er dann eine einwandfreie Referenz, um einen Beruf zu finden.

Schließlich ziehen sich Tebogo und Nonhlanhla in gewohnter Beflissenheit an. Die beiden haben eine geistige Behinderung und trotzdem bewältigen sie ihren Alltag erstaunlich selbstständig. Beide haben ihre Fähigkeiten enorm gesteigert. Tebogo, die an Zerebralparese leidet, musste sich sogar das Gehen mithilfe der anderen Kinder hart erarbeiten. Heute wirkt sie überaus happy und ihr Betragen gibt nie Anlass zur Sorge.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/981/214756/limit_600x450_image.jpg
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/981/214757/limit_600x450_image.jpg

Nonhlanhla neigt durch ihre Erkrankung gelegentlich zu Wutausbrüchen und benötigt deshalb besondere Betreuung.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/981/214758/limit_600x450_image.jpg

Auch sie ist aber gesundheitlich fit. Die Mamas gehen mit beiden oft mal um den Block spazieren. Das tut allen gut.
Tebogo und Nonhlanhla haben natürlich auch langfristig Anspruch auf eine liebevolle, intensive Betreuung. Deshalb sehen wir uns schon jetzt nach geeigneten Stellen um, denn die staatlichen Einrichtungen sind keine Option. Da die beiden zusammen aufgewachsen sind und sich total gut kennen, sollen sie auch nicht getrennt werden.

Guten Morgen, Thabo! Für ihn hat sich noch immer nicht das Richtige gefunden. Derzeit besucht er einen kostenfreien Computerkurs. Er engagiert sich auch gerne in der örtlichen Kirchengemeinschaft.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/981/214759/limit_600x450_image.jpg

Bis in circa zwei Jahren werden hoffentlich alle Schüler, Auszubildenden und Studenten mit Hilfe von weiteren Spenden weitestgehend selbständig geworden sein, soweit es ihnen im individuellen Fall eben möglich ist. Dass es seine Zöglinge nicht ohne beste Chancen fürs Erwachsenenleben entlässt, macht das Safe House so einzigartig. Darauf ist die Safe-House-Familie nicht zuletzt auch sehr stolz. Es kostet allerdings relativ viel, Lebenshaltungs- und Schulkosten für jedes Individuum zu bestreiten. Für Spenden sind wir daher weiterhin überaus dankbar.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/981/214760/limit_600x450_image.jpg

Weil es in Südafrika einerseits überteuer und andererseits sehr gefährlich ist, alleine zu wohnen, ist das langfristige Ziel für die Mädels und Jungs, zwei Wohngemeinschaften zu gründen. Mit diesem Ausblick vor Augen haben sie auch einen groben Plan und eine starke Motivation.

Am Ende muss ich euch unbedingt noch von einem ganz besonderen Nachwuchs erzählen. Tracey, ehemaliges Safe-House-Kind, hat ein Töchterchen bekommen. Wir heißen Thalia Martina herzlich willkommen, welche ihren zweiten Namen nicht von ungefähr hat. Die süße Kleine ist bisher super unkompliziert und brav, was bestimmt auch am liebevollen, kompetenten Umgang von Tracey mit ihrem Baby liegt. Wir wünschen Tracey weiterhin viel Kraft. Sie kann sich unserer Unterstützung jedenfalls sicher sein. Auch ihren Ausbildungsstoff darf sie zum Glück daheim nachholen, sodass sie nächsten November ebenfalls die Erzieherinnenausbildung abschließen wird.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/981/214761/limit_600x450_image.jpg
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/981/214762/limit_600x450_image.jpg
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/981/214763/limit_600x450_image.jpg

Ich bin froh, dass alle Safe-Housler weiterhin gesund und munter sind, und melde mich wie immer, wenn es Neuigkeiten gibt! Über Spenden in der Weihnachtszeit würden wir uns im Namen der Kinder sehr freuen. Vielen Dank!!
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/981/214764/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/012/981/214766/limit_600x450_image.jpg



continue reading

Contact

Lufthansa Aviation Center
60549
Frankfurt
Germany

B. Kleff

New message
Visit our website