Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Run for Happiness - Give a smile

Back to the fundraising event

Vielen Dank!

Clara H.
Clara H. wrote on 18-08-2015

Ich möchte mich vielmals für die bereits eingegangen Spenden bedanken!


Jeder Euro trägt dazu bei die Arbeit des Clowns&Clowns e.V. in Leipzig zu unterstützen.


Der Schwerpunkt des gemeinnützigen Vereins liegt in diesem Jahr bei den Besuchen von Clowns in Pflegeheimen. Die Besuche sind eine wertvolle Ergänzung zu den medizinisch-therapeutischen Möglichkeiten, vor allem im Umgang mit Menschen mit Demenz.


Um alten Menschen in Heimen und Pflegeeinrichtungen ein paar schöne Stunden zu machen und sie aus ihrer Lethargie zu holen, werden die Clowns speziell geschult und bilden sich regelmäßig auf künstlerischem, psychologischem sowie medizinischem Gebiet weiter.


Das Meiste wird über ehrenamtliches Engagement geleistet. Eure Spenden tragen dazu bei, dass die Leipziger Gesundheitsclowns auch in Zukunft Senioren eine Freude machen können!


Die Clowns finden auf einer ganz neuen Ebene Zugang zu ihnen. Der Zugang lässt sich auf positive Zusammenhänge zwischen der Eigenart der Clowns und der Bedürfnislage der Kranken zurückführen. Menschen mit Demenz können sich oft nur noch schwer artikulieren. Clowns gelingt es, auch ohne Worte gut zu kommunizieren. Auch sehnen sich Menschen mit Demenz oft besonders nach körperlicher Zuwendung, Die Clowns haben (fast) keine Berührungsängste. Zudem sind sie oft erschrocken über ihre Orientierungslosigkeit und neigen dazu, sich in sich zurückzuziehen. Demgegenüber wissen die Clowns selten Bescheid, sind aber trotzdem immer fröhlich und nicht kontaktscheu. Sie bieten den verwirrten alten Menschen also ein gutes und aufmunterndes Gegenbeispiel.



Vielleicht kannst Du noch weiter mithelfen und Familie, Freunde und Bekannte von der Aktion erzählen?!


Eure Clara